Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

AMB 2008

Aktuelle Produktnachrichten zur AMB 2008

11.07.2008 | Redakteur: Jürgen Schreier

Im Herzen der europäischen Hightech-Region Nr. 1, die über 40% der Metall verarbeitenden Industrie in Europa beheimatet, findet vom 9. bis 13. September 2008 in der Neuen Messe Stuttgart die AMB – Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung statt.

Die Themen der AMB 2008 – Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung sind: Spanende Werkzeugmaschinen, abtragende Werkzeugmaschinen, sonstige Maschinen, Präzisionswerkzeuge, Messtechnik und Qualitätssicherung, Roboter, Werkstück- und Werkzeughandhabungstechnik, Software, Rechnersysteme und Peripherie, Bauteile, Baugruppen, Zubehör, Dienstleistungen sowie Organisationen und Verlage.

Mit der Integration der früheren CAT.PRO in die AMB rücken die Themen CAD/CAM, Produktdaten-Management (PDM) und andere Techniken für das digitale Product Lifecycle Management (PLM) noch enger an die Fertigung heran.

In diesem Special hat die MM-Redaktion für Sie aktuelle Produktnachrichten zur AMB 2008 zusammengestellt.

Vakuumspannplatte mit integrierten Tastendruckventilen

Die Vakuum-Spannplatte, die unter anderem auf Sägemaschinen in vertikaler Position eingesetzt wird, hat Witte Bleckede, Spezialist für Vakuum-Spannsysteme, mit neun Tastendruckventilen ausgerüstet. Sie erlauben, Werkstücke unterschiedlicher Abmessungen sicher zu halten. Artikel lesen

MES deckt Wertschöpfungspotenziale auf

Trotz des hohen Automatisierungsgrades können metallbearbeitende Unternehmen mit dem Manufacturing Execution System (MES) Hydra noch versteckte Wertschöpfungspotenziale aufdecken und damit ihre Fertigung am Standort Deutschland sichern, meint MPDV Mikrolab. Wie das Unternehmen erläutert, erkennt der Anwender mit der Maschinendatenerfassung sofort, wenn eine Maschine steht und aus welchem Grund sie steht. Artikel lesen

Wälzschleifmaschine für Gerad- und Schrägstirn-Zahnräder

Die Wälzschleifmaschine Genesis 160 TWG, die Gleason auf der AMB 2008 vorstellt, ist eine kompakte, äußerst produktive Maschine zur Feinbearbeitung von gehärteten Gerad- und Schrägstirn-Zahnrädern mit abrichtbaren Schleifschnecken. Als Highlights der Maschinentechnologie nennt Gleason das optional erhältliche patentierte Schleifen verschränkungsfreier Verzahnungen sowie das Schleifen geräuscharmer Oberflächen. Artikel lesen

Wendeschneidplatten passen sich dem Zerspanprozess an

Hohe Standzeiten, Prozesssicherheit und Anwendungsmöglichkeiten in Schnittgeschwindigkeitsbereichen, die bisher undenkbar waren – so charakterisiert WNT die Eigenschaften der neuen Wendeschneidplatten mit Mastertool-Dragonskin-Beschichtung, die auf der Messe AMB 2008 Premiere feiern. Artikel lesen

SKF präsentiert sich auf der AMB 2008 als Systemanbieter

Der gemeinsame Messeauftritt von SKF mit ihren Tochterunternehmen Willy Vogel, SNFA und Economos auf der AMB verdeutlicht, dass SKF weit mehr zu bieten hat, als Lager und Lagereinheiten. Zwar ist dieser Kompetenzbereich nach wie vor der größte Umsatzträger der Unternehmensgruppe, so SKF, jedoch zeigt der seit Jahren eingeleitete Wandel wohin die Reise geht, nämlich vom Komponentenanbieter hin zum Systemanbieter. Artikel lesen

Innovative Verzahnungstechnik und Getriebe von Wittenstein auf der AMB 2008

Die Wittenstein AG mit ihren beiden Unternehmenstöchtern Wittenstein Bastian GmbH und Wittenstein Alpha GmbH zeigt innovative Verzahnungstechnologien sowie wissensbasierten Systemlösungen und präsentiert sich damit als kompetenter Ansprechpartner für viele Produktionsanforderungen. Artikel lesen

Fünfachsiges Bearbeitungszentrum kombiniert Tempo und Genauigkeit

Das neue fünfachsige vertikale Bearbeitungszentrum D500, das Makino auf der AMB 2008 vorstellt, bietet laut Unternehmen weit mehr als allein Fünf-Achs-Technik. Wie erläutert wird, ist dieses Bearbeitungszentrum vor allem deshalb interessant, weil es dynamische Geschwindigkeit mit herausragender Genauigkeit kombiniert. Artikel lesen

Kreis- und Bandsägemaschinen in unterschiedlichen Ausführungen

Zum 50-jährigen Firmenjubiläum präsentiert Berg & Schmid auf der AMB 2008 ein breites Spektrum an Kreis- und Bandsägemaschinen sowie die Zwei-Säulen-Hochleistungs-Bandsägemaschinen der Baureihen SBS und X-tech. Erstmals wird die neue Bandsäge der K-tech-Reihe vorgestellt: die Zwei-Säulen-Hochleistungs-Gehrungsbandsäge K-tech 60/48 mit einem Schneidbereich bis 480 mm für Rund- und 550 mm für Rechteckmaterial. Artikel lesen

AMB 2008: Nutenstoßen auch für große Stückzahlen

Zur AMB 2008 stellt die Paul Dümmel Werkzeugfabrik ihren erweiterten Katalog zum Nutstoßen vor. Außer den Standardgeometrien wird in ihm die Bearbeitung mit einem speziellen Stoßgerät präsentiert. Dieses soll die Möglichkeit bieten, die sonst eher für mittlere und kleine Losgrößen rentable Nutstoßbearbeitung auf die Serienfertigung zu erweitern. Artikel lesen

CNC-Schleifmaschine schärft Bohrer mit Überlänge

Mit einem neuen Zwei-Spannzangen-System schleift die CNC-Schleifmaschine Darex XPS-16 nun auch Werkzeuge mit Längen bis 350 mm. Der vierachsige CNC-Automat schärft HSS- und Vollhartmetall-Spiralbohrer mit DIN-6535-Schaft von 2,5 bis 16 mm Durchmesser und bis zu 220 mm Länge. Artikel lesen

Kühlschmierstoff für optimierte Bearbeitung

Mit der Metalcut-RTS-Serie bietet Agip Kühlschmierstoffe mit optimierten Viskositäten von 6 und 10 mm²/s an. Damit eignen sich die Metallbearbeitungsöle den Angaben zufolge sowohl für die Überflutungsschmierung als auch für werkzeugdefinierte Schmiermittelzuführungen bei der Bearbeitung schwerstzerspanbarer Materialien. Weitere Informationen dazu auf der AMB 2008. Artikel lesen

Gewindebohrer für große Abmessungen

Der auf der AMB 2008 gezeigte Noris-Innenspan-Maschinengewindebohrer für große Gewindeabmessungen ab M20 bis M64 für metrisches Regelgewinde sowie für Feingewinde bis M120×6 garantiert laut Hersteller durch mehr spanende Zähne eine günstigere Spanaufteilung. Zudem sei Gewindeschneiden bis 2×D ohne Spanentleerung in einem Arbeitsgang möglich. Artikel lesen

Werkzeugeinstell- und -messgerät sendet Daten ans Tool-Management

Für seine Maschinen hat Mazak ein Tool-Management-System inklusive einer Schnittstelle zu Zoller-Einstell- und -Messgeräten entwickelt. Alle Werkzeuge werden am Einstell- und Messgerät schnell und präzise gemessen und/oder eingestellt. Artikel lesen

Vertikale Bearbeitungszentren mit X-Verfahrweg bis 2000 mm

Der japanische Hersteller Toyoda erweitert das Programm vertikaler Bearbeitungszentren mit einer neuen FV-Serie. Je nach Ausführung sind Verfahrwege von 800 bis 2000 mm in der X- und von 510 bis 900 mm in der Y-Achse nutzbar, wovon man sich auf der AMB 2008 überzeugen kann. Artikel lesen

Hydraulisch ausgleichende Spannfutter für dünnwandige unrunde Teile

Die neue Generation hydraulisch ausgleichender Spannfutter des Typs G für dünnwandige Teile mit unrundem Spanndurchmesser, die Stiefelmayer-Spanntechnik auf der AMB 2008 in Stuttgart vorstellt, kann auch nachgerüstet werden. Artikel lesen

Vertikale OKK-Bearbeitungszentren decken breiten Anwendungsbereich ab

Mit der VM-III-Serie bietet OKK vertikale Bearbeitungszentren für unterschiedlichste Anwendungen wie Formenbau oder Großserienfertigung. Allen gleich sind ein stabiles Maschinenbett und Ständer in massiver Gusskonstruktion.

Virtuelle Welt der Werkzeuge

Unter dem Motto „Erwarten Sie das Unerwartete“ präsentiert sich die Hoffmann Group auf der AMB. Unterstützt wird der überzeugende Auftritt des Werkzeugspezialisten von einem komplett neu gestalteten Messestand, der nach Auffassung des Unternehmens durch seine besondere architektonische Bauweise einen neuen Weg innerhalb der Messelandschaft einschlägt. Artikel lesen

Rüstzeiten senken und Produktivität erhöhen

Auf der AMB präsentiert die Uhinger EWS Tool Technologies ihr Programm zur Optimierung von Fertigungsprozessen auf der CNC-Drehmaschine. In der Fertigung zählt jeder Bruchteil einer Sekunde, eingesparte Zeit im Fertigungsprozess senkt Kosten. Nach dieser Devise optimiert das Uhinger Unternehmen den Fertigungsprozess, angefangen von der Simulation im Vorfeld bis zur Senkung der Rüstzeiten. Artikel lesen

Sandvik Coromant zeigt auf der AMB 2008 neue Werkzeuge fürs Drehen und Fräsen

Sandvik Coromant, Weltmarktführer für zerspanende Präzisionswerkzeuge wird mit einem 360 m2 großen Stand auf der Messe AMB 2008 in Stuttgart vertreten sein. Als Schwerpunkt der Präsentation nennt das Unternehmen neue Werkzeuge für die Fräs- und Drehbearbeitung sowie Fertigungslösungen. Besucher können sich vor allem zu den Themen Produktivitätssteigerung und effiziente Produktion informieren. Artikel lesen

Hommel Unverzagt geht zur AMB mit preisgünstiger Eigenmarke an den Start

Die Hommel-Gruppe adressiert mit den qualitativ hochwertigen Bearbeitungszentren von Hwacheon, Nakamura-Tome, Okuma, Parpas, Romi und Sunnen anspruchsvolle Metallverarbeiter. Doch künftig soll auch der kostenbewusste Fertiger mit einer eigenen „Hausmarke“ bedient werden. Start ist auf der AMB 2008. Artikel lesen

Reiden-Bearbeitungszentrum: Fünfachsig ins Volle

Reiden stellt auf der AMB 2008 ein hochdynamisches Fünf-Achsen-Simultanbearbeitungszentrum aus der neuen RX-Reihe vor. Die Reiden RX 10, mit Verfahrwegen in X = 1000 mm, Y = 1100 mm und Z = 810 mm ist mit der patentiertem Antriebstechnologie DDT (Double Drive Technology) ausgerüstet. Artikel lesen

Schleifmaschine für das High Speed Grinding

Die AMB 2008 steht für den Schleifmaschinenhersteller Okamoto voll im Zeichen des High Speed Grinding (HSG) mit hohen Oberflächengüten. Mit der UPZ 210 Li, den Flachschleifmaschinen der ACC-Serien wie auch den Doppelsäulen-Schleifmaschinen zum Schleifen großer Bauteile zeigt der Schleifmaschinenhersteller auf der AMB 2008 mehrere Werkzeugmaschinen für HSG-Anwendungen. Artikel lesen

Neues Horizontal-Bearbeitungszentrum markiert Leistungsspitze bei Haas

Haas Automation stellt auf der AMB 2008 ein neues Horizontal-Bearbeitungszentrum mit der Bezeichnung EC-630 vor. Das Bearbeitungszentrum bietet den Angaben zufolge die bislang höchste Fertigungskapazität des Herstellers. Außerdem ist das Bearbeitungszentrum EC-60 für vereinfachte Instandhaltung ausgelegt. Artikel lesen

Verstellbare Spritzdüsen machen Drehwerkzeuge flexibel

Dieterle hat Drehwerkzeuge mit innerer Kühlmittelzufuhr (IK) ins Programm genommen. Die oft knappen Platzverhältnisse bei Drehmaschinen wurden nach Angabe des Herstellers bei diesem System besonders berücksichtigt. So haben alle IK-Werkzeuge Kühlmittelanschlüsse an der Rückseite und auch an der Bedienerseite. Die Details gibt es am Dieterle-Stand auf der AMB 2008. Artikel lesen

Stangenlader ohne Öldurchflutung ermöglicht hohe Drehzahlen

Mit den Stangenlademagazinen der Baureihe CNCDB ist Daria auf der AMB 2008 vertreten. Das bei diesen Lademagazinen eingesetzte Führungsprinzip verzichtet auf eine Öldurchflutung. Die Führung des Stangenmaterials wird über mitdrehende Buchsen realisiert. Artikel lesen

Open Mind demonstriert umfassende CAM-Lösungen für die flexible Fertigung

Auf der AMB 2008 demonstriert die Open Mind Technologies AG ihre CAM-Lösung Hypermill mit den Schwerpunkten Maschinenbau, Werkzeug- und Formenbau sowie Medizin. Von der effizienten 2D-Bearbeitung mit automatischer Feature-Erkennung bis zum sicheren 5-Achs-Simultanfräsen: Mit Hypermill werden die unterschiedlichsten Geometrien flexibel und prozesssicher in hoher Qualität gefertigt. Artikel lesen

Coscom demonstriert neue SAP-zertifizierte Planungsmodule innerhalb einer Live-Fabrik

Unter dem Motto „Zukunft sehen“ zeigt das Softwarehaus Coscom auf der AMB 2008 innerhalb einer sogenannten Live-Fabrik die Vernetzung der SAP-zertifizierten Coscom-Software-Module CAM/Simulation, MDE/BDE, DNC, Feinplanung, Fertigungsdaten-Management und Werkzeugverwaltung zu einer kompletten Prozesskette. Artikel lesen

Bandsägeautomat für Serienschnitte

Für Metallbearbeiter und Maschinenbauer, die das Produktionssägen in Serienschnitten als Aufgabe haben, eignet sich nach Auffassung von Kasto der Zwei-Säulen-Bandsägeautomat Kasto-Twin A 2. Der Bandsägeautomat, der auf der AMB 2008 zu sehen ist, zeichnet sich durch ein stabiles Sägen-Oberteil und eine besonders ergonomische Bedienoberfläche aus. Hinzu kommt ein funktionales Design mit einer Maschinen-Vollverkleidung. Artikel lesen

Neue Version des CAD/CAM-Systems Euklid

Das auf der AMB 2008 von Euklid präsentierte CAD/CAM-System kann nicht nur mehr, sondern macht es auch noch leichter, dieses Können anzuwenden und umzusetzen. Möglich ist das durch eine ganze Reihe von neuen Funktionalitäten und attraktiven, sehr einfachen und intuitiven Eingabe- und Bedienmöglichkeiten, so das Unternehmen. Artikel lesen

TDM zeigt auf AMB 2008 Komplettpaket für Fertigungsplanung und Werkzeugkreislauf

Im Mittelpunkt ihres Messeauftritts auf der AMB 2008 steht bei der TDM Systems GmbH der komplette Planungs- und Logistikkreislauf von Werkzeugen und Fertigungshilfsmitteln. Außerdem wartet das Tübinger Systemhaus mit einer neuen Version von TDMstoreasy für die Lift- und Schrankverwaltung auf sowie einer Erweiterung des TDM Daten- und Grafikgenerators um DIN-ISO-Werkzeuge. Artikel lesen

Kein Hautausschlag beim Einsatz von Kühlschmierstoffen

Schwerpunkt des Georg Oest Mineralölwerks auf der AMB 2008 ist das Thema Sicherheit. Vorgestellt werden neue Produkte, die für die wachsenden Anforderungen in der spanenden Bearbeitung entwickelt wurden. Der wassermischbare Universal-Kühlschmierstoff Oest Colometa EPA 46 F ist nach Herstellerangabe für alle Zerspanverfahren und Werkstoffe geeignet. Artikel lesen

Portalbearbeitungszentrum von Rottler mit fünf Achsen auf der AMB 2008

Das Familienunternehmen Rottler und Tos Kurim arbeiten seit Januar 2008 zusammen. Auf der AMB 2008 wird das Portalbearbeitungszentrum FRPQ 300 mit verfahrbarem Querbalken zu sehen sein. Die Portalbearbeitungszentrum wurde speziell für die Zerspanung großer Werkstücke mit komplizierten Bearbeitungsgeometrien mit bis zu fünf Bearbeitungsachsen entwickelt. Artikel lesen

Kaeser Kompressoren setzt auf Energieeffizienz

Energieeffizienz bei der Druckluftversorgung ist das Hauptthema von Kaeser Kompressoren auf der AMB 2008. Speziell für effiziente und geräuscharme Drucklufterzeugung, -aufbereitung und -speicherung in der Werkstatt oder für dezentrale Versorgung wurde die Druckluft-Kompaktstation SXC konzipiert. Artikel lesen

Eine Schneidplatte für die komplette Fräsbearbeitung

Walter stellt auf der AMB 2008 eine Breitschlichtwendeplatte für den Xtratec-Planfräser F4033 und Kassettenfräser F2010 vor, die aus den Fräsern Kombiwerkzeuge für die Schrupp- und Schlichtbearbeitung macht. Beide Fräser sind mit denselben Hartmetall-Systemwendeplatten bestückt (Formbezeichnung SNGX). Artikel lesen

Ungleiche Schneidenteilung schützt Fräser gegen das Rattern

Zu den Höhepunkten auf dem Messeauftritt von Stock auf der AMB 2008 gehören die Hartmetall-Hochleistungsfräser Super F-UT. Sie ermöglichen nach Angabe des Herstellers bis zu 60% höhere Vorschübe gegenüber vergleichbaren Fräsern und sind sowohl für das Schlichten als auch für das Schruppen geeignet. Artikel lesen

Linear-Finishing-Entgratsystem BD 300 L von Peter Wolters

Dass der Einstieg in das hochpräzise und wirtschaftliche Entgraten von flachen Werkstücken zu überschaubaren Investitionskosten möglich ist, stellt Peter Wolters mit dem neuen weiterentwickelten Linear-Finishing-Entgratsystem BD 300 L auf der AMB unter Beweis. Artikel lesen

Wohlhaupter stellt Ausdrehwerkzeuge bis 3200 mm Durchmesser vor

Wer bei Präzisionswerkzeugen an eher kleinere Dimensionen denkt, darf sich auf der AMB 2008 durch die Wohlhaupter GmbH eines Besseren belehren lassen. Der Zerspanungsspezialist hat gerade drei Ausdrehwerkzeuge für die Durchmesser 1530 mm, 2164 mm und 2335 mm zur Bohrungsbearbeitung hergestellt. Eine Standardisierung soll das Ausspindeln von Bohrungsdurchmessern bis 3200 mm ermöglichen. Artikel lesen

Präzise und wirtschaftliche Durchlaufschleifer

Wirtschaftlichkeit und Präzision müssen sich nicht ausschließen. Den Beweis will die Peter-Wolters-Gruppe auf der AMB 2008 mit ihren neuen Durchlaufschleifern antreten. Die neue Maschinengruppe der Doppelseiten-Durchlaufschleifer DDG vereinigt die besten Eigenschaften des Schleifens planparalleler Flächen in sich. Artikel lesen

WNT präsentiert neue Reihe HPC-Fräser für NE-Metalle

Mit den auf der AMB 2008 gezeigten HPC-Fräsern für NE-Metalle können Fertigungsbetriebe beim Fräsen von Aluminiumbauteilen die hohen Leistungen, Drehzahlen und Vorschubgeschwindigkeiten moderner Bearbeitungszentren voll ausnutzen. Artikel lesen

Kaltenbach mit breitem Sägenmaschinen-Sortiment auf der AMB 2008 vertreten

Universalkreissägemaschinen, Geradschnitt- und Gehrungsbandsägen – auf der Stuttgarter Metallbearbeitungs AMB 2008 präsentiert kaltenbach ein breites Sägenspektrum für den Einsatz in Industrie und Handwerk. Am Stand B38 in Halle 6 können sich die Fachbesucher von der Praxistauglichkeit der Maschinenexponate aus den Baureihen KKS, KBS und KBC überzeugen. Artikel lesen

Rasoma stellt auf der AMB 2008 neues Endenbearbeitungszentrum vor

Die „Messe-Maschine“ EBZ II 250/2500, mit der die Rasoma Werkzeugmaschinen GmbH, Döbeln, auf die AMB 2008 kommt, ist eine Weiterentwicklung der bewährten Baureihe EBZ I. Das neue Endenbearbeitungszentrum sichert mit seinem modularen Konzept dem Kunden eine optimal auf seine Werkstücke abgestimmte Maschine. Artikel lesen

Bauteilentfettung ohne Lösemittel mit Niederdruck-Heißreinigung

Auf der Metallberabitungsmesse AMB 2008 stellt die Firma PH-Cleantec (ehemals Schickert) neue Heißreinigungsgeräte der Baureihen 1000 SRE-DP und 1000 SRE-DH vor. Diese Systeme sind gut geeignet, auch größere Bauteile vor dem Pulverbeschichten oder Lackieren zu entfetten. Artikel lesen

Mechanische Oberflächenbearbeitung für Perfektionisten

Ist an Werkstücken aus Metall, Kunststoff oder Keramik eine präzise Oberflächenverbesserung und definierte Kantenverrundung durch optimale Abstimmung von Maschine und Werkzeug zu erzielen, kommen die Maschinen der PFS – Precision Finishing Systems AG aus dem schweizerischen Stans ins Spiel. Artikel lesen

NUM will auf der AMB mit flexiblem CNC-System überzeugen

NUM hat ein flexibles und vielseitiges CNC-System kreiert, das auf der AMB 2008 zu sehen ist. Alle Komponenten wie Bedienoberfläche, SPS, CNC, Ein-/Ausgänge, Antriebsverstärker, Motoren, Programmiersoftware und Tools wurden neu oder weiterentwickelt. Artikel lesen

SDM-Spannzangenfutter ermöglicht schnelle Werkzeugvoreinstellung

NT Tool hat das herkömmliche DIN-Spannzangenfutter weiterentwickelt. Mit dem auf der AMB 2008 präsentierten SDM-Spannzangenfutter kann die Werkzeugvoreinstellung einfach und schnell erfolgen. Zusätzliche Längenverstelladapter sind nicht mehr notwendig. Artikel lesen

ONA stellt auf der AMB 2008 Drahterodiermaschinen-Familie AF vor

ONA präsentiert auf der AMB 2008 eine neue Maschinen-Familie zum Drahterodieren namens ONA AF, die vor allem durch ihre hohe Schneidgeschwindigkeit (450 mm²/Minute – Drahtdurchmesser 0,33 mm) und ihre niedrigen Wartungskosten überzeugen will. Artikel lesen

Möck-Rotocutter: Sägen auf den Kopf gestellt

Die Walter Möck GmbH stellte bereits auf der EMO 2005 den Rotocutter (Kupferversion) vor, der mit dem renommierten Innovationspreis „MM-Award“ des Industrie-Magazins Maschinenmarkt ausgezeichnet wurde. Zur EMO 2007 präsentierte das Unternehmen eine Stahlversion, die zur AMB 2008 nochmals optimiert wurde. Artikel lesen

Hartmetallfräser ermöglicht vibrationsreduzierte Bearbeitung

Mitsubishi Materials stellt mit dem Hartmetallfräser VFMHV eine Erweiterung zur Impact-Miracle-CLE-Familie vor. Eine neue Konstruktion der Schneiden und eine variabler Spiralwinkel ermöglichen eine geräusch- und vibrationsreduzierte Bearbeitung. Dadurch erzielt der Hartmetallfräser eine verbesserte Oberfläche wie auch Zuverlässigkeit während der Bearbeitung. Artikel lesen

Zentrierbohrer mit Innenkühlung von Mikron Tool zur AMB 2008

Zentrierbohrer gibt es in verschiedensten Größen und Ausführungen. Dass auch hier noch „Erfinderpotenzial“ besteht, zeigt die Mikron Tool SA Agno auf der AMB 2008: Der Schweizer Werkzeugspezialist einen neuen Zentrierbohrer mit Innenkühlung entwickelt. Artikel lesen

Gewindefertigung mit integrierter Qualitätskontrolle

Die Microtap GmbH hat sich auf die Gewindefertigung und dessen Analyse spezialisiert. Mit den Baureihen Microtap II (M0,5 bis M6) und Megatap II (M2 bis M8 bzw. M3/M4 bis M14/M16), die auf der AMB 2008 zu sehen sind, können Gewinde geschnitten oder geformt, Gewindeeinsätze und -buchsen sowie Schrauben drehmomentgesteuert eingedreht werden. Artikel lesen

Neuheit zur AMB 2008: Maschine zum Honen und Innenrundläppen von Kleinstbohrungen

Microcut präsentierte an der AMB 08 die Unibore 800 aus dem Micro-Bore-Sizing-Programm zum Honen und Innenrundläppen von Kleinstbohrungen. Die Unibore 800 ist die neueste Maschine des Schweizer Herstellers und ermöglicht eine einfache vollautomatische Bearbeitung von Kleinstbohrungen im Durchmesserbereich 0.4 mm bis 4 mm. Artikel lesen

Knuth entwickelt leistungsfähige CNC für Werkzeugmaschinen

Jüngstes Produkt der Knuth Werkzeugmaschinen ist die im Unternehmen entwickelte, äußerst leistungsfähige PC-Steuerung Gplus 450 für Werkzeugmaschinen, die man auf der AMB 2008 in Augenschein nehmen kann. Artikel lesen

Klopp zeigt auf der AMB 2008 neues Universal-Fräs- und Bohrsystem in Bettbauweise

Klopp, Solingen, erweitert sein Maschinenprogramm um ein Universal-Fräs- und Bohrsystem in Bettbauweise. Das neue Modell UFB 630-HV, das auf der AMB 2008 zu sehen ist, bietet die Vorzüge des verlängerten Vertikalverfahrweges von 630 mm und eines automatisch schwenkbaren H/V-Fräskopfes mit Hirth-Verzahnung. Artikel lesen

Transportable Schleifmaschinen für Bohrer- und Schaftfräser

Für präzise Bohr- und Fräsarbeiten sind ebenso präzise und exakt nachgeschliffene Werkzeuge erforderlich. Eine Spezial-Schleifmaschine, die Robert Kahl Maschinen, Herford, auf der AMB 2008 vorstellt, schleift Schaftfräser mit zwei, drei oder vier Schneiden nach. Es ist auch für Schaftfräser eine Komplett-Herstellung nach dem Ablängen möglich. Artikel lesen

Kabelschlepp stellt zur AMB 2008 Fördersysteme für den Werkzeugmaschinenbau vor

Kabelschlepp präsentiert auf der AMB 2008 Fördersysteme rund um die Werkzeugmaschine. Energieführungsketten und darauf abgestimmte Leitungen sind in allen automatisierten Prozessen substanzielle Komponenten. In vielen Anwendungen spielen jedoch auch Produkte für Fördersysteme für den Transport von Spänen und metallischen Prozessabfällen eine wichtige Rolle. Artikel lesen

CNC-Doppelspindel-Drehmaschine von Parat für Werkstücke bis 300 mm Durchmesser

Die Drehmaschinen mit Doppelspindel der TNW-Baureihe von Parat Werkzeugmaschinen gibt es in zwei Größen für Werkstücke bis 300 mm Durchmesser und Längen bis 120 mm sowie mit einem Spindeldurchlass bis 67 mm Durchmesser. Die Parat Werkzeugmaschinen GmbH stellt auf der AMB 2008 aus: Halle 5, Stand C32. Artikel lesen

Fünf-Achsen-Bearbeitungszentrum von Matsuura mit Fünffach-Palettenspeicher

Das Fünf-Achsen-Bearbeitungszentrum MAM72-42V mit einem Fünffach-Palettenspeicher PC5 für 300er-Paletten verfügt laut Hersteller Matsuura Machinery über einen stabilen und steifen Gestellaufbau (Portal) mit groß dimensionierten Führungen, zusätzlichen Dämpfungsschlitten in der Z-Achse und geschabten Fügeflächen. Matsuura Machinery auf der AMB 2008: Halle 5, Stand A53. Artikel lesen

Rückwärtsfasstange mit Innenkühlung

Mit der Rückwärtsfasstange RFS erweitert Bilz sein Produktspektrum. Die Werkzeuge in fünf Abmessungen ermöglichen das schnelle und effektive Entgraten von Bohrungen im Durchmesserbereich von 10 bis 28 mm. Die hochfesten und oberflächenbehandelten Rückwärtsfasstangen mit Kühlmittelbohrungen erzeugen laut Hersteller saubere Fasen. Bilz auf der AMB 2008: Halle 1, Stand C31. Artikel lesen

Durchmessererweiterung bei Wechselkopf-Bohrer

Eine Programmerweiterung des Wechselkopf-Bohrers TTD bringt Mapal auf den Markt. Zusätzlich zu den Durchmessern von 15,7 bis 32 mm sind dann auch Größen ab 12 mm lieferbar. Dabei stehen weiterhin drei verschiedene Wechsel-Bohrköpfe zur Verfügung: Typ 01 für Stahl und Gusswerkstoffe, Typ 02 für rostfreie Stähle und Typ 03 für NE-Metalle. Mapal Präzisionswerkzeuge auf der AMB 2008: Halle 1, Stand D12. Artikel lesen

Mitsubishi Electric präsentiert Drahterodieren im Wasserbad

Mitsubishi Electric hat mit der BA8 eine neue Drahterodiermaschine vorgestellt. Die Maschine ist eine komplett ausgestattete, kompakte Wasserbad-Drahterodiermaschine. Die BA8 ist mit einer 64-bit-CNC-PC-Steuerung und Ethernet-Schnittstelle ausgestattet. Sie bietet den Angaben zufolge alle Möglichkeiten einer der großen Drahterodiermaschinen von Mitsubishi Electric. Mitsubishi Electric stellt auf der AMB 2008 aus: Halle 7, Stand B 12-6 Artikel lesen

HPM stellt neuartige Minimalmengen-Schmiertechnik auf der AMB 2008 vor

Grenzwertig bis unmöglich wird die Minimalmengentechnik bei der Innenschmierung. Zu wenig Schmierung, verstopfte Innenkanäle dergleichen mehr sorgen dafür, dass das herkömmliche, unrentable KSS-Verfahren weiterhin stark verbreitet ist. Die HPM Technologie GmbH stellt zur AMB 2008 mit HPM Breeze ein neues Verfahren vor, das diese Probleme lösen soll. Artikel lesen

Entformungswinkel-Analyse für Spinfire-Softwarepalette

Infotech Enterprise, Spezialist für CAD-Visualisierung, stellt zusammen mit der Version Spinfire Professional 8.3 ein neues Modul zur Entformungswinkel-Analyse zu Verfügung. Mit Hilfe dieses auf der AMB 2008 gezeigten, von Actify entwickelten Plug-ins, kann der CAD-Konstrukteur überprüfen, ob sich ein Teil fertigen lässt. Artikel lesen

Wasserstrahlschneidanlage von Omax passt in die kleinste Hütte

Mit dem auf der AMB 2008 gezeigten kompakten „5555 Jetmachining Center“ ergänzt Omax sein Produktportfolio von Wasserstrahlschneidanlagen. Mit einer Grundfläche von 3350 mm x 2420 mm lässt sich die neue Wasserstrahlschneidanlage 5555 von Omax auch bei beengtem Raumverhältnissen einsetzen. Artikel lesen

AMB 2008: Maschinenbau-Produkte auf Knopfdruck generieren

Auf der AMB 2008 präsentiert die ISD Software und Systeme GmbH die neuen Versionen ihrer CAD- und PDM-Systemlösungen Hicad next (2D-/3D-CAD) und Helios next (PDM). Über 500 Neuerungen für die verschiedensten Branchen sollen für eine deutliche Steigerung der Performance, für leistungsfähigere Modellieralgorithmen und für erweiterte Automatisierungsmöglichkeiten sorgen. Artikel lesen

All-Grip-Schrumpffutter spannt fast alle Durchmessertoleranzen

Auf dem Markt sind Standardschrumpffutter bisher nur für Werkzeuge der Schafttoleranz h6 bis h4 ausgelegt. Mit einer Schrumpfspannzange von LMT Bilz, die auf der AMB 2008 vorgestellt wird, lassen sich nun auch Werkzeugschäfte mit größeren Schafttoleranzen (h7, h8, h9) bei gleicher, definierter Spannkraft und optimalen Rundlaufeigenschaften im Durchmesserbereich von 3 mm bis 20 mm oder kleiner spannen. Artikel lesen

Honmaschinen aus dem Baukasten modernisieren

Eine Modernisierung von Honmaschinen aus dem „Baukastensystem“ bietet die Gehring GmbH & Co. KG. Durch den Umbau bereits existierender Honmaschinen können diese, wie das Unternehmen auf der AMB 2008 live demonstriert, den aktuellen Anforderungen angepasst werden. Artikel lesen

Gressel zeigt auf der AMB 2008 Zentrischspanner mit vollständiger Kapselung

Wie der schon auf dem Markt eingeführte Centrinos 65 entpuppt sich auch der neue, auf der AMB 2008 von Gressel vorgestellte Zentrischspanner der Baugröße 100 als Multitalent. Artikel lesen

Fehlmann kommt mit Bearbeitungszelle zur Fertigung komplexer Teile zur AMB 2008

Zur AMB Stuttgart 2008 präsentiert der Schweizer Maschinenhersteller Fehlmann eine neue kompakte Automatisierungsanwendung für die effiziente, flexible Fertigung komplexer Einzelteile und Serien im Werkzeugbau: die neue Bearbeitungszelle Picomax 60 ERC (Erowa Robot Compact). Artikel lesen

Emag präsentiert auf der AMB 2008 vertikale Allround-Maschine für die Wellenbearbeitung

Auf der AMB 2008 präsentiert Emag die VTC 315 DS als Wellen-Hart-Bearbeitungsmaschine. Damit stellt Emag alle Endbearbeitungsprozesse von Wellen in einer vertikalen Maschine dar: CBN-Schleifen, Hartdrehen und Schäldrehen. Artikel lesen

Digitale In-Prozess-Werkstück-Längenmessung für Mehrspindelautomaten

Einer der häufigsten Herstellungsfehler auf Mehrspindelautomaten sind zu kurze Teile. Die sicherste Methode diesen Fehler auszuschließen, ist die Prüfung jedes einzelnen Teils. Brankamp stellt auf der AMB 2008 eine zuverlässige und kostengünstige Kombination von Messtaster und Längenmesssoftware vor. Artikel lesen

Induktive Miniatur-Messsysteme mit Signalperiode von 20 Mikrometern

Mit einer neuen Baureihe ergänzt AMO die Produktpalette der induktiven Längen- und Winkelmesssysteme. Durch die Halbierung der Teilungsperiode geben die neuen Systeme nun eine 1Vss-Signalperiode von nur 20 μm aus. Die AMO GmbH stellt auf der AMB 2008 in Halle 1, Stand F82 aus. Artikel lesen

Alzmetall erweitert zur AMB 2008 Angebot an Gantry-Bearbeitungszentren

Der Werkzeugmaschinenhersteller Alzmetall setzt die Entwicklung von Gantry-Bearbeitungszentren in 5-Achs-Version fort und erweitert seine Produktpalette der GS-Reihe. Das 5-Achs-Bearbeitungszentrum GS 1000/5-FDT ist auf der AMB 2008 am Alzmetall-Stand zu sehen. Artikel lesen

Aradex zeigt auf der AMB 2008 Spindelumrichter mit integrierter Werkzeugüberwachung

Aradex bietet Prozessüberwachung mit nahezu 100%iger Zuverlässigkeit. Auch eine Überwachung von kleinen Werkzeugen ist jetzt praktikabel, wovon man sich am Aradex-Stand auf der AMB 2008 überzeugen kann. Artikel lesen

AMB 2008: Werkzeugmaschinen-Einheiten für die flexible Fertigung

Die Arla Maschinentechnik GmbH, Wipperfürth, präsentiert sich auf der AMB 2008 als Spezialanbieter für eigenentwickelte, modulare Werkzeugmaschineneinheiten mit präzisen Spindel-Schlitten-Systemen. Artikel lesen

Uddeholm präsentiert Spezialstahl mit „integrierter“ Beschichtung auf der AMB 2008

Unter dem Slogan „Uddeholm – Mehr als nur Werkzeugstahl“ präsentiert sich der Stahlhersteller Uddeholm auf der AMB 2008 und stellt in diesem Zusammenhang spezielle Stahl-Werkstoffe vor. Bei Vancron 40 handelt sich dabei um einen stickstofflegierten, pulvermetallurgischen Stahl mit „integrierter Oberflächenbeschichtung“. Die Reibneigung des Stahls und damit die Tendenz zu Kaltaufschweißungen wird deutlich reduziert. Artikel lesen

AMB 2008: Kleine Werkstücke mit Qwikstak aufspannen

Mit Chick System 5, der innovativen Generation von Werkstückspannsystemen von Chick Workholding Solutions Inc., lassen sich die Grenzen herkömmlicher Werkstückspannung überwinden und um die technischen Fähigkeiten moderner Bearbeitungszentren auszuschöpfen. Artikel lesen

Reibwerkzeuge für die Hartbearbeitung

Mit neuen Werkzeugkonzeptionen von Beck lassen sich Bearbeitungsaufgaben wie das Feinbearbeiten von Bohrungen bei definiertem Aufmaß bis zu einer Werkstoffhärte von 63 HRC jetzt auch mit Reibwerkzeugen prozesssicher lösen. Auf der AMB 2008 kann man sich am Beck-Stand von diesem Konzept überzeugen. Artikel lesen

Abene zeigt auf der AMB 2008 Fräsmaschinen mit Schrägbett-Konzept

Nicht nur für Werkzeugmacher eignen sich Schrägbett-Fräsmaschinen, die Abene auf der AMB 2008 in Stuttgart vorstellt. Das Anwendungsgebiet der universellen und flexiblen Abene-Fräsmaschinen erstreckt sich vom Werkzeugbau über Reparaturabteilungen und die Einzel- und Kleinserienfertigung bis hin zu Aus- und Weiterbildungsstätten. Artikel lesen

Mit MES Hydra Wertsteigerungspotenziale aufdecken

Mit der integrierten MES-Software Hydra können Metall bearbeitende Unternehmen noch versteckte Wertschöpfungspotenziale aufdecken und damit ihre Fertigung am Standort Deutschland sichern, wovon man sich am MPDV-Mikrolab-Stand auf der AMB 2008 überzeugen kann. Artikel lesen

Produktkonfigurator ist leistungsfähiger geworden

Das IT-Unternehmen Camos erweitert seine Produktkonfigurations-Software Camos Develop um neue Funktionen. Von der Textbearbeitung bis hin zur Verwaltung der logischen Regeln ist der Produktkonfigurator damit benutzerfreundlicher und leistungsfähiger. Artikel lesen

CAD-Daten einfach und schnell für die Dokumentation aufbereiten

Transcat PLM bietet den von Dassault Systèmes entwickelten 3DVIA Composer an. Dieser ermöglicht eine effiziente Aufbereitung von 3D-CAD-Daten für technische Dokumentationen, die Ableitung technischer Illustrationen aus 3D-CAD-Modellen und das 3D-Publishing. Transcat PLM stellt auf der AMB 2008 aus: Halle 4, Stand B 31. Artikel lesen

Reven stellt auf der AMB 2008 anwendergerechte Ölnebelabscheider vor

Abgestimmt auf spanende Werkzeugmaschinen in Kompaktbauweise sind der kleindimensionierte Ölnebelabscheider UC-Mini mit maximal 500 m³/h sowie der Recojet-Mini, eine Zentrifuge mit maximal 400 m³/h Luftleistung. Beide Varianten werden dort eingesetzt, wo bei der Bearbeitung weder Rauch noch Dampf entsteht. Die Rentschler Reven-Lüftungssysteme GmbH ist auf der AMB 2008 in Halle 4 an Stand A 52 zu finden. Artikel lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 261870 / Zerspanung)