Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube
BLM

Laserschneidmaschinen für die Rohrbearbeitung

| Redakteur: Frauke Finus

Auf der Tube zeigt BLM die neueste Version der leistungsstarken Rohrlaserschneidemaschinen der Lasertube-Familie mit Faserlaserkopf für das Schrägschneiden von Rohren.
Auf der Tube zeigt BLM die neueste Version der leistungsstarken Rohrlaserschneidemaschinen der Lasertube-Familie mit Faserlaserkopf für das Schrägschneiden von Rohren. (Bild: BLM)

Unter dem Motto „Produkte und Lösungen, die den Unterschied machen“ präsentiert die BLM Group auf der Tube & Wire ihre Produkte für die Herstellung von Werkstücken aus Rohren und Draht.

Unter anderem wird die neueste Version der leistungsstarken Lasertube-Rohrlaserschneidemaschinen mit Faserlaserkopf für das Schrägschneiden von Rohren mit Durchmessern bis 240 mm und Längengewichten bis 40 kg/m vorgestellt. Sie sind mit einem von der BLM GROUP konzipierten Tube Cutter-Kopf ausgestattet.

Außerdem werde mit der 3-Runner und der E-Shape zwei Rohrbiegemaschinen ihr Debut geben. In einer Fertigungszelle werden das Biegen mit einem Dorn und das Endenformen von Kupferrohren für den Heizungsmarkt gezeigt.

Das leistungsstarke 5-achsige Laserschneidesystem LT-Free der BLM Group demonstriert sein Können beim Schneiden von Auspuff-Komponenten für die Automobilindustrie mit einem Faserlaser, nachdem diese gebogen und ihre Enden umgeformt wurden. Diese Integration von Materialhandhabung mit Robotern und Faserlasertechnologie bietet neue Flexibilität in der Verarbeitung von gebogenen Rohren, Flach- und Tiefziehblechen, innenhochdruckumgeformten Komponenten oder geschweißten Montagegruppen.

Auf der Wire präsentiert BLM mit der E-Flex eine Drahtbiegemaschine mit einem Kopf. Dank ihrer zwei Biegetürme mit Drehung im/gegen den Uhrzeigersinn zeigt sich die E-Flex bei komplexen 3D-Biegungen flexibel. Die Kombination einer E-Flex und einer DH2010 mit Doppelbiegekopf gibt metallverarbeitenden Betrieben eine Produktivität und Flexibilität an die Hand, mit der sie im Wettbewerb die Nase vorn haben.

BLM auf der Tube 2016: Halle 5, Stand J32

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43890697 / Blechumformung)