Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Weitere Nachrichten

Additive Fertigung im Ersatzteilbau

Netzwerk

Additive Fertigung im Ersatzteilbau

Instandhaltungsaufgaben gehen schneller von statten, wenn das Ersatzteil an Ort und Stelle ausgedruckt werden kann. Um die Technik für dieses Feld voranzutreiben, gründeten Unternehmen und Institute das Netzwerk „3D-Druck von Ersatzteilen“. lesen

„Best of Industry Award 2017“ feierlich verliehen

Industriepreis

„Best of Industry Award 2017“ feierlich verliehen

Zum zweiten Mal zeichnete der MM MaschinenMarkt herausragende Innovationen aus der Industrie mit dem „Best of Industry Award“ aus. Das sind die Gewinner! lesen

Schutz der Laseroptik beim Laserlöten

Eutect

Schutz der Laseroptik beim Laserlöten

Eutect hat seine Lötmodule weiterentwickelt. Neben der nächsten Generation des geregelten Drahtvorschubs, bietet das baden-württembergische Familienunternehmen nun auch ein Laser-Air-Knife-Modul zum Schutz der Laseroptik beim Laserlöten an. lesen

Keine Verschwendung von Verbrauchsmaterialien mehr

Betriebsausrüstung

Keine Verschwendung von Verbrauchsmaterialien mehr

Cri Master stellt die Tool Box vor. Sie ist eine nachhaltige Ausgabelösung für den Einsatzort und hilft bei der Lagerungsverwaltung von Schneidwerkzeugen, MRO-Artikeln, persönlichen Schutzausrüstungen (PPE), Verbrauchsgütern und sonstigen Hilfsmaterialien, wie das Unternehmen mitteilt. lesen

Renishaw und Dassault Systèmes bündeln Kompetenzen

3D-Metalldruck

Renishaw und Dassault Systèmes bündeln Kompetenzen

Damit wollen der 3D-Druckerhersteller und der CAD-Hersteller Raum für einen integrierten additiven Prozess schaffen. Das offene System richtet sich speziell an Nutzer der generativen Fertigung auf Metallbasis (Laser Metal Fusion, LMF). lesen

Der virtuelle Zwilling steuert die Produktion

Hannover Messe 2017

Der virtuelle Zwilling steuert die Produktion

Mit einer neuen Anwendung des sogenannten digitalen Zwillings will das Fraunhofer-Institut IPK auf der Hannover Messe 2017 die Fachwelt begeistern. Der digitale Zwilling bildet den gesamten Produktionsprozess ab und ermöglicht jederzeit den direkten Eingriff in die Fertigung. Dadurch verschmelzen reale und virtuelle Produktion zu einem sich selbst steuernden Gesamtsystem. lesen

DMG Mori beschleunigt mit neuem Startup den digitalen Innovationsprozess

Open House Pfronten 2017

DMG Mori beschleunigt mit neuem Startup den digitalen Innovationsprozess

Auf einer Ausstellungsfläche von über 8500 m² zeigt der Werkzeugmaschinenhersteller DMG Mori bei Deckel Maho in Pfronten mehr als 80 Hightech-Maschinen live unter Span, darunter drei Weltpremieren – die Lasertec 75 Shape, die DMU 50 3rd Generation und die CLX 350. lesen

Roboy trifft auf Additive Fertigung

Robotik

Roboy trifft auf Additive Fertigung

EOS unterstützt mit seinem 3D-Druck-Know-how die Schweizer Gesellschaft Devanthro und das Forschungsprojekt Roboy an der Technischen Universität München. lesen

Balluff baut internationale Marktpräsenz aus

Erweiterungsbau eröffnet

Balluff baut internationale Marktpräsenz aus

Balluff baut seine internationale Marktpräsenz weiter aus. Im chinesischen Chengdu hat der Automatisierungsspezialist den Erweiterungsbau des dortigen Werks eröffnet. lesen

Fraunhofer startet Leitprojekt zur digitalen Fertigung

„Go Beyond 4.0“

Fraunhofer startet Leitprojekt zur digitalen Fertigung

Am 10. Februar fiel am Chemnitzer Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme ENAS der Startschuss für das Leitprojekt zur Digitalen Fertigung in der Massenproduktion „Go Beyond 4.0“. Das Projekt verknüpft traditionelle Fertigungsmethoden mit Zukunftstechnologien und digitalen Produktionsverfahren. Sechs Fraunhofer-Institute sind an dem für drei Jahre geförderten Projekt beteiligt. lesen