Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Weitere Artikel zum Thema

Drucksensoren für Hydraulik- und Pneumatikanwendungen

Fluidtechnik

Drucksensoren für Hydraulik- und Pneumatikanwendungen

Die Layher AG hat ihr Portfolio an Drucksensoren und elektronischen Druckschaltern jetzt technisch weiter verbessert und fit für vielfältige Anwendungsbereiche gemacht. lesen

SKF eröffnet leistungsfähigstes Großlager-Prüfzentrum der Welt

Wälzlager

SKF eröffnet leistungsfähigstes Großlager-Prüfzentrum der Welt

Fast genau zwei Jahre nach der Grundsteinlegung war es nun so weit: Am 21. Juni 2017 hat SKF in Schweinfurt das Sven-Wingquist-Testcenter feierlich eingeweiht. Damit ist das leistungsfähigste Großlager-Prüfzentrum der Welt eröffnet, um in Zukunft Großlager bis 6 m Durchmesser unter realen Bedingungen zu testen. lesen

WAS IST EIGENTLICH MIT … mit der Elektromobilitäts-Allianz Elect!?

Nachgehakt

WAS IST EIGENTLICH MIT … mit der Elektromobilitäts-Allianz Elect!?

Die Landesmesse Stuttgart hat mit Partner die Allianz für Elektromobilität Elect! gegründet. lesen

Energieeffiziente Nebenaggregate für optimierte Fahrzeuge

Buchtipp

Energieeffiziente Nebenaggregate für optimierte Fahrzeuge

Verschärfte Grenzwerte zum Kraftstoffverbrauch und den CO2-Emissionen rücken die Energieeffizienz von Fahrzeugen immer mehr in den Fokus. Die Autoren vermitteln einen aktuellen Einblick über den Stand der Technik auf dem Gebiet der Nebenaggregate. lesen

Piezohydraulische Pumpe positioniert schwere Bauteile

Mikrostellsystem für Windenergieanlagen

Piezohydraulische Pumpe positioniert schwere Bauteile

Wissenschaftler der Leibniz Universität Hannover haben gemeinsam mit den Unternehmen Siemens und Roemheld den Prototypen eines Mikrostellsystems entwickelt, der die genaue Positionierung schwerer Bauteile, wie sie in Windenergieanlagen zum Einsatz kommen, mit Hilfe einer piezohydraulischen Pumpe realisieren soll. lesen

Der Service der Zukunft

Predictive Maintenance 4.0

Der Service der Zukunft

Wie weit die Unternehmen bei Predictive Maintenance, einem Baustein bei der Umsetzung von Industrie 4.0, gekommen sind und welche Bedeutung Service zukünftig hat, zeigt Studie vom VDMA und der Deutschen Messe. lesen

Weissagung und Wartung

Predictive Maintenance

Weissagung und Wartung

Die vorausschauende Wartung hat nichts mit Weissagung zu tun. Im Gegenteil: Aufgrund von Erfahrung und per Sensor aufgenommener Daten lassen sich sehr genau Rückschlüsse auf die Lebensdauer von Bauteilen machen. Dies ist ein großer Vorteil für Unternehmen, bei denen eine Unterbrechung des laufenden Betriebes zu hohen Kosten führen würde. Kennt man hingegen die Restlebensdauer eines Bauteils, kann man dies gut geplant an einem Wochenende austauschen. So lassen sich Wartungskosten um 30 % senken und ungeplante Stillstände um 70 %. lesen

Wartung 4.0 senkt Kosten

Predictive Maintenance

Wartung 4.0 senkt Kosten

Die vorausschauende Wartung soll den Unternehmen helfen, mit ihren Maschinen mehr Effizienz und eine höhere Produktivität zu erzielen. Studien zeigen einen Rückgang der Wartungskosten bis 30 % und bis 70 % weniger ungeplante Stillstände. Und das Beste: Mittlerweile haben sich die Hersteller von Zulieferteilen darauf eingestellt und bieten schon die dazu notwendigen Produkte an. lesen

Ventil- und Regelsysteme tragen zur Maschinensicherheit bei

SMC Pneumatik

Ventil- und Regelsysteme tragen zur Maschinensicherheit bei

SMC Pneumatik, Spezialist für Pneumatik, Steuerungs- und Automatisierungstechnik, will mit einer Reihe intelligenter Produkte die Arbeitssicherheit und damit dem Schutz für die Mitarbeiter erhöhen. Gleichzeitig werden Hersteller und -betreiber bei einem regelkonformen Umgang mit Maschinen unterstützt. lesen

Neuer Vorsitzender des Ausstellerbeirats der SPS IPC Drives

SPS IPC Drives

Neuer Vorsitzender des Ausstellerbeirats der SPS IPC Drives

Der Ausstellerbeirat der SPS IPC Drives hat einen neuen Vorsitzenden: Ab sofort übernimmt Christian Wolf, Geschäftsführer der Hans Turck GmbH & Co. KG, die Aufgabe des im vergangenen Jahr verstorbenen Dr. Peter Adolphs, vormals Geschäftsführer der Pepperl+Fuchs GmbH. lesen