Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Weitere Artikel zum MM-Index

MM-Index-Check 11/2017: Rohstoffpreise kosten Punkte

MM-Index

MM-Index-Check 11/2017: Rohstoffpreise kosten Punkte

Auch in dieser Woche bleibt der Verlauf des MM-Index turbulent. So fällt das Stimmungsbarometer des Maschinenbaus zu Beginn der Woche auf 0,50 Punkte, stabilisiert sich aber bis zum Wochenende auf 0,56 Punkte. Der Ölpreis legt in KW 11 etwas zu, auch die übrigen Rohstoffpreise schießen teils kräftig in die Höhe. lesen

MM-Index-Check 10/2017: Warten auf die FED

MM-Index

MM-Index-Check 10/2017: Warten auf die FED

Viele politische Kursentscheidungen werfen in der zweiten Märzwoche ihren Schatten voraus. Noch ist unklar, wie die Wahl in den Niederlanden die Kurse beeinflussen wird und ob die US-Notenbank wirklich den Leitzins anheben wird. Das Niveau des MM-Index sinkt in dieser Woche deutlich, zeitweise auf0,50 Punkte. lesen

MM-Index-Check 09/2017: Gute Voraussetzungen

MM-Index

MM-Index-Check 09/2017: Gute Voraussetzungen

Nur mäßige Bewegungen bei den Rohstoffpreisen bescheren dem Index erneut eine gute Woche. Zeitweise steigt das Stimmungsbarometer des Maschinen- und Anlagenbaus sogar auf sehr gute 0,59 Punkte. Wie schon in den Vorwochen erholt sich der Frachtpreisindex weiter und steigt auf mittlerweile 344 Punkte. lesen

Experten erwarten Preisanstieg für Erdöl

Ölpreis-Studie

Experten erwarten Preisanstieg für Erdöl

Die Branchenexperten von Roland Berger prognostizieren steigende Ölpreise. Die Managementberatung sagt einen Anstieg des Mittelwerts auf gut 50 Dollar voraus und beruft sich auf Produzenten und Institutionelle Organisationen. Insgesamt sei die Ölbranche im Aufwind und Investitionen wie Akquisitionen nähmen zu. Für die Abnehmer bedeutet das Konstanz und weniger stark schwankende Preise. lesen

MM-Index-Check 08/2017: Die gute Stimmung lässt nach

MM-Index

MM-Index-Check 08/2017: Die gute Stimmung lässt nach

Nach dem überaus positiven Start in das Jahr 2017 schwächt sich die Stimmung im Maschinen- und Anlagenbau in der KW 8 etwas ab. Der MM Index sinkt zeitweise auf 0,53 Punkte, beendet die Woche aber versöhnlich bei 0,56 Punkten. Das derzeitige Sorgenkind, der in den letzten Wochen stark gestiegene Nickelpreis, sinkt erstmals wieder leicht. lesen

MM-Index-Check 07/2017: Stabile Stimmung

MM-Index

MM-Index-Check 07/2017: Stabile Stimmung

Auch in Kalenderwoche 7 hält der MM-Index – gleichbedeutend für die Stimmungslage im Maschinen- und Anlagenbau – sein seit Jahresbeginn starkes Niveau. Erst zum Wochenende sinkt das Niveau leicht auf 0,54 Punkte; noch immer sorgt der steigende Nickelpreis für Unruhe, auch der Preis für Eisenerz klettert um 2,7 %. lesen

MM-Index-Check 06/2017: Starkes Niveau

MM-Index

MM-Index-Check 06/2017: Starkes Niveau

Nach den Schließungen von mehreren Minen auf den Philippinen klettert der Preis von Nickel auch in dieser Woche unvermindert weiter. Die steigenden Rohstoffpreise werden von ebenfalls steigenden Aktienkursen und einem exportfreundlichen Eurokurs gekontert, so dass der MM-Index zum Wochenende auf sehr gute 0,59 Punkte klettert. Die Stimmung im Maschinenbau bleibt damit auf hohem Niveau. lesen

MM-Index-Check 05/2017: Nickel im Fokus

MM-Index

MM-Index-Check 05/2017: Nickel im Fokus

Die Voraussetzungen im Maschinen- und Anlagenbau sind weiterhin günstig. Auch in KW 5 des neuen Jahres fällt das Stimmungsbarometer der Branche nicht unter sehr gute 0,54 Punkte und klettert im Wochenverlauf sogar auf 0,58 Punkte. Sorge bereitet Experten die Schließung von Nickelminen auf den Philippinen. lesen

MM-Index-Check 04/2017: Die gute Stimmung bleibt

MM-Index

MM-Index-Check 04/2017: Die gute Stimmung bleibt

Der MM-Index schafft es in der letzten Januarwoche, das sehr gute Niveau seit Jahresbeginn zu halten und bleibt konstant über 0,55 Punkte. Die Stimmung im Maschinen- und Anlagenbau bleibt somit deutlich positiv. Kennzeichnend für die Woche waren uneinheitliche Preisentwicklungen bei den Rohstoffen. lesen

MM-Index-Check 03/2017: Höchststand im Januar

MM-Index

MM-Index-Check 03/2017: Höchststand im Januar

In der dritten Kalenderwoche des jungen Jahres klettert der MM-Index auf seinen bisherigen Höchststand von 0,60 Punkten. Die gute Stimmung vom Jahresende 2016 hält weiter an, nur kurzzeitig fällt das Niveau des MM-Index am 18. Januar auf 0,52 Punkte. Vor allem die Rohstoffpreise sorgten für ein Auf und Ab: Während Aluminium teurer wurde, verloren andere Rohstoffe teils signifikant. lesen