Industrie 4.0 Nutzen und Umsetzung

Daten, Digital Threads und Industrie 4.0

Bereitgestellt von: Proto Labs Ltd.

Daten, Digital Threads und Industrie 4.0

Wie Software und Technologie die Fertigungsindustrie digitalisieren und die daraus resultierenden Vorteile für Führungskräfte. Proto Labs gibt einen Überblick und weist den Weg für eine erfolgreiche 4. Industrielle Revolution.

Stahl, Dampfmaschinen, Fertigungslinien und integrierte Schaltkreise – die Grundpfeiler früherer Revolutionen konnte man sehen, berühren und riechen. Nicht so das Industrielle Internet of Things  (IIoT) und den Digitalen Thread, ein virtueller Zusammenfluss von Daten, Software und Sensoren, bei dem verschiedene Netzwerke zusammen bestehende Design- und Fertigungsprozesse rationalisieren. Es liegt an den Herstellern, die besten Möglichkeiten und effizientesten Prozesse bereitzustellen, die Unternehmen für die Herstellung von Produkten nutzen können:

  • verkürzte Produkteinführungszeiten
  • verbesserte Strukturen von Herstellern und Fabriken
  • Konvergenz zwischen Soft- und Hardwareautomatisierung
  • Auswirkungen auf die Neuaufstellung von Unternehmen
     
Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Wir wünschen Ihnen interessante Einblicke!

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 28.02.17 | Proto Labs Ltd.

Anbieter des Whitepaper

Proto Labs Ltd.

Alte Neckarelzer Str. 24
74821 Mosbach
Deutschland

Telefon: +49 (0)6261 6436947
Telefax: +49 (0)6261 6436948