Kontaktdaten zu electrotherm Gesellschaft für Sensorik und thermische Messtechnik mbH

Firmenname electrotherm Gesellschaft für Sensorik und thermische Messtechnik mbH
Straße Gewerbepark 6
PLZ/Ort 98716 Geraberg
Land Deutschland
Telefon +49 (0)3677 79560
Telefax +49 (0)3677 795625
Homepage http://www.electrotherm.de/
E-Mail info@electrotherm.de


Kontaktformular zu electrotherm Gesellschaft für Sensorik und thermische Messtechnik mbH

Ihre Anfrage wird als E-Mail an die bei uns hinterlegte Kontaktperson bei electrotherm Gesellschaft für Sensorik und thermische Messtechnik mbH geschickt.


Ihr Name: Ihre Nachricht:
Ihre E-Mail:
Betreff:

Ansprechpartner

Frau Silke Rosenbrück
Position: Geschäftsführer/in / Vorstand
Bereich: Marketing/PR
E-Mail: s.rosenbrueck@electrotherm.de
Telefon: +49 (0)3677 79560
Telefax: +49 (0)3677 795625
Herr Heinz Ladwig
Position: Geschäftsführer/in / Vorstand
Bereich: Vertrieb/Verkauf
E-Mail: h.ladwig@electrotherm.de
Telefon: +49 (0)3677 795611
Telefax: +49 (0)3677 795625
Herr Tobias Roth
Position: Abteilungsleiter/in / Bereichsleiter/in
Bereich: Einkauf
E-Mail: t.roth@electrotherm.de
Telefon: +49 (0)3677 795613
Telefax: +49 (0)3677 795625
Frau Simone Daghan-Kummer
Position: Angestellte/r
Bereich: Vertrieb/Verkauf
E-Mail: s.kummer@electrotherm.de
Telefon: +49 (0)3677 79560
Telefax: +49 (0)3677 795625


Anfahrt



electrotherm GmbH

Entwicklung und Produktion von Widerstandsthermometern und Thermoelementen

Die electrotherm GmbH, im Jahr 1991 gegründet, hat sich auf die Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Widerstandsthermometern und Thermoelementen für breite Anwendungsgebiete in Industrie und Forschung spezialisiert. Schwerpunkte sind dabei die Chemieindustrie, der Anlagenbau, Schiff- und Schienenfahrzeugbau, Kraftwerke und Heizungsanlagen, Land- und Lagerwirtschaft sowie Kalibrierlabore und Eichämter. Eine Reihe von Temperaturfühlern verfügt über Sonderzulassungen, wie sie z.B. im Schiffbau (GL) oder im Explosionsschutz (ATEX) vorgeschrieben sind. Darüber hinaus ist das Unternehmen bereits seit 1996 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Ein weiterer wichtiger Geschäftszweig widmet sich der Entwicklung und Herstellung von Präzisionsgeräten und Temperaturnormalen. Neben den traditionellen Präzisionswiderstandsthermometern und -thermoelementen spielen dabei die Fühler mit integrierter Miniaturfixpunktzelle zur „Selbstkalibrierung“ eine immer bedeutsamere Rolle. Sie erlauben eine kontinuierliche Nachkalibrierung ganzer Messketten und Anlagen ohne Ausbau der Temperaturfühler. Anwendungsgebiete für diese Messsysteme erschließen sich dort, wo hohe Genauigkeiten über längere Zeiträume gefordert sind, aber nicht auf die Vorzüge der robusten Thermoelemente-Messtechnik verzichtet werden soll.

Neben den Typen des Standardprogramms ist die Entwicklung und Fertigung speziell auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnittener Temperaturfühler möglich.

 

Angebotsspektrum:

  • Widerstandsthermometer

(als Messeinsatz oder komplettes Thermometer, mit Anschlusskopf, Anschlusskabel, in Standardgehäusen oder kundenspezifischen Armaturen, Raumfühler und Kompaktthermometer, GL- und ATEX-Ausführungen, Pt100, Pt500, Pt1000, NTC)

  • Thermoelemente

(als Messeinsatz oder komplettes Thermometer, Glasbadthermoelemente mit keramischen Schutzrohren, GL- und ATEX-Ausführungen, Thermopaarung Typ S, B, J und K)

  • Mantelfühler

(Widerstandsthermometer und Thermoelemente in mineralisolierten Leitungen für den Einsatz an unzugänglichen Messstellen und starker Beanspruchung)

  • Zubehör und Komponenten

(Messumformer, Verschraubungen, Anschlussköpfe, Befestigungsarmaturen, Schutzrohre, Flansche)

  • Präzisionsmesstechnik

(Präzisionsthermoelemente und -widerstandsthermometer, Miniaturfixpunktzellen und Fixpunktkalibrierstäbe)


Zertifikate:
DIN EN ISO 9001, ATEX, GL