Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Friedrich Lütze

Kompaktes Schaltnetzteil mit 120 W ist für den Maschinen- und Anlagenbau geeignetg

| Redakteur: Reinhold Schäfer

Kompaktes Schaltnetzteil.
Bildergalerie: 1 Bild
Kompaktes Schaltnetzteil. (Bild: Lütze)

Der Automationsspezialist Lütze ergänzt sein Gehäusesystem LCOS um ein Ultracompact-Schaltnetzteil.

Das einphasige und primär getaktete Schaltnetzteil von Lütze ist ausgangsseitig in einem Spannungsbereich von 23 bis 27,5 V einstellbar und verfügt über einen Weitbereichseingang von 88 bis 264 VAC. Es zeichnet sich durch seine außerordentliche Kompaktheit mit Außenmaßen von gerade mal 35 mm x 100 mm x 110 mm aus. Der Wirkungsgrad liegt laut Hersteller bei über 94 %. Hervorzuheben sei der verstärkte Schutz gegen Überspannungen, die Power Factor Correction (PFC) und der Störmeldeausgang. Das Schaltnetzteil sei ausgangsseitig über den Remote-Kanal schaltbar und biete mit einem Power Boost von 150 % hohe Leistungsreserven. Der parallele Betrieb mehrerer Schaltnetzteile sei via Downslope-Kennlinie sehr einfach zu konfigurieren. Alle LCOS-PS-Schaltnetzteile von 30 bis 120 W haben eine einheitliche Gehäusestruktur und sind für den Einsatz im modularen Lütze-Gehäusesystem LCOS oder auch in herkömmlicher Weise für die Hutschienenmontage (TS 35 EN 50022) ausgelegt, heißt es weiter. Das 120-W-Schaltnetzteil sei für den Einsatz im Maschinen- und Anlagenbau in der Prozess- und Verfahrenstechnik, in der Telekommunikation sowie für Anwendungen der erneuerbaren Energie geschaffen; also überall dort, wo hohe Verfügbarkeiten erforderlich sind.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43883625 / Elektrische Ausrüstung)