Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube
Hamuel

Highspeed-Dreh- und Fräszentrum mit Mineralgussbett

| Redakteur: Christine Fries

Vom Maschinenbett bis hin zu den Rotationsachsen der Werkstückspannung wurden alle Komponenten durch Mineralguss ersetzt.
Vom Maschinenbett bis hin zu den Rotationsachsen der Werkstückspannung wurden alle Komponenten durch Mineralguss ersetzt. (Bild: Hamuel)

Das Hochgeschwindigkeits-Dreh- und Fräszentrum HSTM 150 HD von Hamuel hat ein Maschinenbett aus Mineralguss, das Vibration in qualitätsrelevanten Komponenten unterbindet.

Thermisch bedingte Größenveränderungen finden nicht statt, berichtet das Unternehmen. Vom Maschinenbett bis hin zu den Rotationsachsen der Werkstückspannung wurden alle Komponenten durch Mineralguss ersetzt. Das Resultat ist laut Hersteller Dämpfung auf derzeit höchstem Niveau. Eine zweite gesteuerte Rundachse ermöglicht hohe Konturtreue und Oberflächengüte.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42266544 / Zerspanung)