AMB 2008

Synergie durch optimierte Fertigungsprozesse

25.08.2008 | Redakteur: Frank Fladerer

Schnittstellenfrei: Eine Software-Prozesskette mit durchgängigem Datenfluss in allen Abteilungen sorgt für volle Transparenz in der Fertigung. Bild: Coscom

Die Optimierung von Fertigungsprozessen und die damit verbundene Produktivitätssteigerung steht im Fokus des Messeauftritts der Coscom Computer auf der AMB 2008 in Stuttgart.

Die Optimierung von Fertigungsprozessen und die damit verbundene Produktivitätssteigerung steht im Fokus des Messeauftritts der Coscom Computer auf der AMB 2008 in Stuttgart.

Den Mittelpunkt des Messeauftritts wird die Coscom-Live-Fabrik darstellen, in der die Besucher Fertigungsprozesse vom Auftrag bis zum fertigen Produkt mitverfolgen können. Die Live-Fabrik zeigt die Vernetzung der SAP-zertifizierten Software-Module des Unternehmens, CAM/Simulation, MDE/BDE, DNC, Feinplanung, Fertigungs-Daten-Management und Werkzeugverwaltung zu einer kompletten Prozesskette.

Eine solche durchgängige Software-Prozesskette bis in die Fertigung soll es ermöglichen, Synergie-Effekte zu erkennen, bestehende Kapazitäten optimal auszulasten und neue Produktionspotentiale zu erschließen.

Coscom Computer GmbH auf der AMB 2008: Halle 4, Stand B 32

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 266580) | Archiv: Vogel Business Media