Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube
Jakob

Genormte Schnittstelle für anspruchsvolle Einsatzmöglichkeiten

| Redakteur: Stefanie Michel

Die Servokupplungen mit einseitigem Flanschanschluss KPE und KPP-F ermöglichen die Verbindung von Getrieben und Motoren mit einer nach DIN EN ISO 9409-1 genormten, mechanischen Schnittstelle. Eine hohe Torsionssteife soll dabei gewährleistet werden. Beide Modelle können für Lochkreisdurchmesser des Normflansches von 31,5 bis 160 mm verwendet werden. Flanschringe und Spannringnabe bestehen aus nitrokarburiertem Vergütungsstahl, die Klemmnabe und der Nutring aus hochfestem Aluminium. Der Balg ist aus Edelstahl gefertigt und hält Temperaturen bis zu 300 °C stand.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32628600 / Antriebstechnik )