Automated Packaging Systems

Verpackungstalent für kleine Schüttgüter

30.03.2012 | Redakteur: Victoria Sonnenberg

Das Autobag-Verpackungssystem erlaubt eine innovative Beutelverpackung von exakten Sollmengen bei kleinen Schüttgütern. Bild: Zamzow

Zur Verpackung exakter Sollmengen präsentiert Automated Packaging Systems auf der Hannover-Messe 2012 ein neues Verpackungssystem mit einer nach Angaben des Herstellers weltweit neuen Technologie. Das in Zusammenarbeit mit dem britischen Unternehmen Comcount entwickelte kompakte System soll die präzise Verpackung definierter Sollmengen kleinteiliger Schüttgüter ermöglichen.

Hauptelemente des Maschinensystems sind Vibrationsförderer, automatische Waage, Zählgerät und Verpackungsmaschine. Die zu verpackenden Teile werden über einen Vibrationsförderer der automatischen Waage zugeführt. Diese Waage bestimmt eine unter der Sollmasse liegende Grobmenge. Wahlweise werden dieser Grobmenge dann über ein Zählgerät oder die Waage weitere Einzelprodukte zugeführt, bis die definierte exakte Gesamtmenge erreicht ist. Eine im System integrierte Verpackungsmaschine Autobag-AB-180 übernimmt die anschließende Befüllung und Versiegelung der Verpackungsbeutel, heißt es weiter.

Das System verpackt Herstellerangaben zufolge Schüttgutgewichte bis 1 kg bei Dimensionen bis zu 50 mm × 30 mm × 80 mm. Erfassbar sollen Produkte ab 1 mm Größe sein.

Automated Packaging Systems auf der Hannover-Messe 2012: Halle 16, Stand F16

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 391407) | Archiv: Vogel Business Media