Bleiben Sie mit dem Newsletter von privacy.vogel.de auf dem Laufenden.
newsletter

Sehr geehrter Leser,

die EMO Hannover hat kaum ihre Pforten geschlossen, so steht schon mit der Motek in Stuttgart die nächste Fachmesse in den Startlöchern – mit nicht weniger interessanten Themenfeldern. Allen voran Produkte und Lösungen für den digitalen Arbeitsplatz von morgen. Kein Wunder also, dass man mit mehr als 900 Ausstellern aus über 25 Ländern rechnet, verteilt auf 6 Hallen mit 65.000 m ² Brutto-Ausstellungsfläche.

Während die Digitalisierung und Vernetzung alle Branchen kräftig aufmischt, wird sich auch der Werker an seinem Arbeitsplatz auf einen neuen (technischen) Wind einstellen müssen. Ein großes Stichwort ist dabei die Unterstützung, die unter anderem durch den kollaborierenden Roboter erfolgt, der dem Werker monotone Aufgaben abnimmt und ihm somit mehr Freiraum für Kreativität verschafft.

Kuka zeigt zum Beispiel Lösungen, wie mehr und mehr Prozesse mit sensitiven Robotern umgesetzt werden können, und das im Vergleich zur Vollautomatisierung oftmals sogar als wirtschaftlichere Variante. Was Sie zusätzlich zu Yaskawa mit seinen durchgängigen Systemlösungen oder der Zimmer Group mit ihren neuen E-Greifern noch so alles auf der Motek 2017 erwartet, lesen Sie in unserer aktuellen Titelgeschichte.
 

Beste Grüße!
Victoria Sonnenberg
Redakteurin MM MaschinenMarkt

Anzeige

Inhalt
Motek 2017
Die Montage wird digital
Auf den Werker kommen enorme Veränderungen zu. Während die Maschinen immer mehr Intelligenz erhalten, sich vernetzen und selbstständig organisieren, kann der einfache Arbeitsplatz nicht unberührt von diesem Wandel bleiben. Die Fachmesse Motek zeigt die Trends im Scheinwerferlicht. weiterlesen
Motek 2017
Fokus auf Robotik und Digitalisierung
Anfang Oktober findet die 36. Motek statt. Begleitet wird sich von der ebenfalls von Schall organisierten Messe Bondexpo. weiterlesen

Anzeige

Warum schlechte Luft in Produktionshallen allen schadet
Sie denken, Obstkörbe, kostenloses Wasser und Fitness reichen aus, um die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter langfristig zu schützen? Falsch gedacht! Die eigentliche Bedrohung liegt in der Luft, die sie atmen. Hier weiterlesen
Forschungsprojekt Claxon
Mensch-Roboter-Kollaboration – Neue Perspektive der industriellen Robotik
In der zukünftigen Mensch-Roboter-Kollaboration gilt es noch viele Aspekte zu klären, zum Beispiel Sicherheitsanforderungen an die Roboter. Das Imec betrachtet dieses Thema der industriellen Robotik einmal aus einem anderen Blickwinkel. weiterlesen
Motek 2017
Der Leichtbauroboter muss schwer schuften
Das intelligente Zusammenwirken von Menschen und sensitiven Robotern erschließt in zunehmendem Maß Möglichkeiten, Produktionsprozesse und -szenarien schnell zu verlagern, dabei an wechselnde Anforderungen anzupassen und den Automatisierungsgrad zu verändern. weiterlesen
Jetzt lesen!
MM MaschinenMarkt 39
In unserer Ausgabe 39: Wie Digitalisierung und Automatisierung den Montagearbeitsplatz verändern. Außerdem im Heft: Eine Industrie-4.0-Demofabrik für die USA, eine Robotersäge für Losgröße 1 und effizientes Metalldrücken mit hoher Präzision. weiterlesen
Motek 2017
Eine sensorische Haut löst sofortigen Stopp aus
Eine neue Generation von sehr vielseitigen Robotern kann in zahlreichen Anwendungen und Konstellationen unterschiedlicher Art bis zu Mensch-Maschine-Interaktionszenarien operieren. Safetylösungen gewährleisten maximale Sicherheit. weiterlesen
Cobots sicher integrieren
Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) mit der ISO TS 15066
Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) bietet seit einigen Jahren selbst kleinen und mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit zu einer effizienten Automation. Das Whitepaper erklärt, wie es mit der ISO TS 15066 noch sicherer geht. weiterlesen
Vogel Logo Facebook Logo    Twitter Logo    Xing Logo    Googleplus Logo
Datenschutz    Adressänderungen    Kontakt    Media

Impressum:

Vogel Business Media GmbH & Co. KG | Geschäftsführung: Matthias Bauer, Florian Fischer, Günter Schürger
Firmensitz: Max-Planck-Str. 7/9, 97082 Würzburg | Tel. +49 (0)931 418-0, Fax -2770, E-Mail: hilfe@vogel.de
Registergericht: Würzburg | Registernummer: HRA 5385
Komplementär GmbH: Vogel Business Media Verwaltungs GmbH, Registergericht Würzburg, HRB 8146
Umsatzsteueridentifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 231711381
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Absatz 2 RStV: Udo Schnell/Andrea Gillhuber (Anschrift wie oben)

Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Dieser Newsletter wurde verschickt an die E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid
Abmelden