Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube
Knickarmroboter

Schlanke Sechs-Achs-Roboter haben eine Zykluszeit von 0,4 s

| Redakteur: Rüdiger Kroh

Mit der Pro-Six-S5-Serie erweitert Epson sein Portfolio an Sechs-Achs-Robotern um zwei Varianten. Sie bieten die Smart-Motion-Technik, die eine genaue und vibrationsfreie Armsteuerung bei hoher Geschwindigkeit gewährleistet. Beide Roboter haben eine Nennlast von jeweils 5 kg und eine Reichweite von 786 oder 975 mm bei der L-Version. Die Maschinen sind optional in Reinraumausführung nach ISO-Klasse 4 und in Schutzklasse IP65 erhältlich. Die Sechsachser erreichen eine Zykluszeit von 0,4 s bei einer Wiederholgenauigkeit von ±0,02 mm. Die Achse drei hat laut Hersteller eine wesentlich kleinere Ausdehnung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 25289110 / Robotik)