Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Ventile

Askia übernimmt Deutschlandvertrieb von Consolidated-Sicherheitsventilen

| Redakteur: Stéphane Itasse

Consolidated-Sicherheitsventile hat ab sofort die Askia Kölner Industriearmaturen GmbH aus Willich im Angebot.
Bildergalerie: 2 Bilder
Consolidated-Sicherheitsventile hat ab sofort die Askia Kölner Industriearmaturen GmbH aus Willich im Angebot. (Bild: Askia)

Firma zum Thema

Die Askia Kölner Industriearmaturen GmbH, Willich, übernimmt ab sofort deutschlandweit den Vertrieb der bekannten Consolidated-Sicherheitsventile. Das Portfolio umfasst federbelastete Sicherheitsventile und mediumgesteuerte Pilotventile, wie Askia mitteilt.

Auslegung und Design der Sicherheitsarmaturen folgen den amerikanischen Regelwerken ASME Section VIII, API 520 sowie – für den Kraftwerkbau – ASME Section I, wie es weiter heißt. Sämtliche Ventile würden vor Auslieferung auf den vom Kunden spezifizierten Einstelldruck justiert und geprüft. Werkseigene, vom National Board zugelassene, Inspektoren würden die Ventile je nach Anwendungsfall mit einem UV- oder V-Stamp versehen .

Standardmäßig werden die Sicherheitsventile in geflanschter Ausführung gemäß ASME B16.5 oder B16.34 gefertigt, wie es heißt. Auch Sonderanschlüsse in geschraubter Ausführung oder mit Anschweiß-Enden seien für ausgewählte Baureihen erhältlich.

Für Europa entsprächen die Sicherheitsventile allen Anforderungen der verpflichtenden Druckgeräterichtlinie PED und verfügten über ein CE-Zeichen. Für den Einsatz in Anlagen, die nach außerhalb Europas exportiert werden, biete Askia die Sicherheitsventile auch mit Zulassungen gemäß anderer länderspezifischer Richtlinien – beispielsweise den russischen Gost-R und Gost-K, der kanadischen CRN oder der chinesischen CQSIQ.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42829696 / Pumpen, Armaturen, Rohrleitungen )