Google+ Facebook Twitter XING YouTube

Artikel zum Thema

Wissenswertes zur Batterietechnik für Hybrid- und Elektroantriebe

Elektromobilität

Wissenswertes zur Batterietechnik für Hybrid- und Elektroantriebe

Wenn es nach der Robert Bosch GmbH geht, so kostet eine Elektroauto-Batterie im Jahr 2020 nur noch die Hälfte und kommt mit doppelter Energiedichte daher. Wie die Reichweite der Batterie steigt, was einen Akku nach dem Einsatz im Elektro- oder Hybridfahrzeug erwartet und warum automatisiertes Fahren die Batterietechnologie verändern könnte, lesen Sie hier. lesen...

Laserschneidmaschine so einfach wie ein Bürodrucker

Direktantrieb

Laserschneidmaschine so einfach wie ein Bürodrucker

Proteck will Laserschneidmaschinen entwickeln, die nicht komplizierter zu bedienen sind als ein Laserdrucker fürs Büro. Effizient und günstig müssen sie auch sein. Ein neues Ritzel-Zahnstangensystem mit Direktantrieb erfüllte die Anforderungen und half außerdem die Entwicklungszeit zu reduzieren. lesen...

Mit Schaeffler-Technologie zum Rodel-Weltcupsieg

Lagertechnik

Mit Schaeffler-Technologie zum Rodel-Weltcupsieg

in Altenberg sicherten sich am vergangenen Wochenende die Rodel-Asse Natalie Geisenberger und Felix Loch vorzeitig den Gesamt-Weltcupsieg im Rennrodeln. Schaeffler unterstützt den Rodelsport schon seit einigen Jahren mit technologischem Know-how . lesen...

Dank Sondermotoren vom Grenzfall zur optimierten Maschine

CEDS Duradrive

Dank Sondermotoren vom Grenzfall zur optimierten Maschine

Stoßen Standardmotoren in Maschinen an ihre Grenzen, dann können kundenspezifische Sondermotoren die Anwendung optimieren. Ob in einer Förderanlage, in Werkzeugmaschinen oder beim Retrofit: Hier steckt viel Potenzial für mehr Effizienz und Geschwindigkeit. lesen...

Metallbalg-Gelenkwelle mit CFK-Zwischenrohr

R+W Antriebselemente

Metallbalg-Gelenkwelle mit CFK-Zwischenrohr

R+W Antriebselemente erweitert sein Produktportfolio um eine spielfreie Metallbalg-Gelenkwelle mit Zwischenrohr aus CFK (Modell ZAL). lesen...

Spielfreie Getriebe mit verbessertem zulässigem Kippmoment

Präzisionsgetriebe

Spielfreie Getriebe mit verbessertem zulässigem Kippmoment

Die neue Getriebeserie Fine Cyclo D von Sumitomo Cyclo Drive zielt mit ihrer hohen Kipp- und Verdrehsteifigkeit und den geringen Hystereseverlusten auf anspruchsvolle Aufgaben in der industriellen Robotik, der Automation und im Werkzeugmaschinenbau. lesen...

Dezentrale Servoantriebe für die vernetzte Automatisierung

Industrie 4.0

Dezentrale Servoantriebe für die vernetzte Automatisierung

Die schaltschranklosen Servoantriebe Indradrive Mi von Rexroth vereinfachen die Industrie 4.0-fähige Automatisierung durch offene Kommunikationsstandards, vordefinierte Technologiepakete und mit freier Programmierung in Hochsprachen. lesen...

Von IE2 auf IE3 ohne Baugrößensprünge

Elektromotoren

Von IE2 auf IE3 ohne Baugrößensprünge

Die neuen Drehstrommotoren m200-P und m500-P von Lenze erreichen die Premium-Effizienzklasse IE3 nach IEC60034-30 ohne Baugrößensprünge im Vergleich zur Effizienzklasse IE2. Die Achshöhe ist gleich geblieben, sodass keine Konstruktionsänderungen nötig sind. lesen...

Drei Tage Trends & Lösungen für die elektrische Antriebstechnik

2. Praxisforum Elektrische Antriebstechnik

Drei Tage Trends & Lösungen für die elektrische Antriebstechnik

Wenn die Theorie zu stimmen scheint, unterscheiden sich beispielsweise analytisch berechnete Drehmomente nicht selten deutlich von den in der Praxis erzielten Werten. 32 Top-Referenten erklären auf dem Praxisforum Elektrische Antriebstechnik 2015 Fehlerursachen, vermitteln Trends und diskutieren Best Practice-Beispiele der elektrischen Antriebstechnik. lesen...

Was ist eigentlich mit...

Nachgehakt

Was ist eigentlich mit...

...dem kleinen Auto von Igus, das vor einem guten Jahr seine Reise einmal um die Welt gestartet hat? Das Gefährt ist in Zusammenarbeit mit dem Institut für Fahrzeugtechnik der Fachhochschule Köln an 56 Stellen mit Iglidur-Gleitlagern aus Kunststoff ausgerüstet worden, wie der MM Anfang 2014 berichtete. MM-Redakteurin Frauke Finus hat jetzt bei Gerhard Baus, Prokurist Gleitlager der Igus GmbH, nachgehakt, wie die Gleitlager und der Smart den Ritt um die Welt verkraftet haben. lesen...

Stefanie michel

Redakteurin MM MaschinenMarkt

Fachgebiete:
Antriebstechnik,
C-Technik,
Fluidtechnik

Tel. +49 (0)931 418-2829
stefanie.michel@vogel.de

Folgen auf

Themen-Newsletter Antriebstechnik kostenlos abonnieren
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Facebook-Ranking