Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Hannover-Messe 2015

Kraftpaket mit E-Antrieb

| Redakteur: Benedikt Hofmann

Mit dem neuen JLA können mit einer Akku-Aufladung bis zu sechs Stunden unter Volllast gearbeitet werden.
Mit dem neuen JLA können mit einer Akku-Aufladung bis zu sechs Stunden unter Volllast gearbeitet werden. (Bild: Jung Hebe- und Transporttechnik)

Jung zeigt die neue Version des JLA 15/30 G Transportfahrwerks, die jetzt mit einem Elektroantrieb verfügbar ist. Mit einer Akku-Aufladung können dem Unternehmen zufolge im Idealfall sechs Stunden unter Volllast gearbeitet werden.

Die Akku-Ladedauer von nur 60 bis 90 min erlaubt dabei auch kurzfristige Einsätze. Dazu wird ein Impulsladegerät exakt auf den verwendeten Akku abgestimmt.

In der Serienversion bietet das Gerät mit nur 120 cm Breite und 80 cm Tiefe eine Traglast von bis zu 15 t; in Kombination mit einem entsprechenden Fahrwerk können Lasten bis zu 30 t manövriert werden. Die Bauhöhe des Lenkwerks passt mit 180 mm zu den Fahrwerken der G-Serie.

Jung Hebe- und Transporttechnik auf der Hannover-Messe 2015: Halle 16, Stand G 11

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43297351 / Fördertechnik)