Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Weitere Artikel zum Thema

Turbo für Gussprozesse aller Art

Additive Fertigung

Turbo für Gussprozesse aller Art

Die 3D-Drucktechnik vollzieht rasante Entwicklungssprünge. Ob Sandformen für den Metallguss oder Kunststoff-Ausschmelzmodelle für das Feingießen – Gießereien profitieren in beiden Fällen von den zahlreichen Vorteilen der Additiven Fertigung. lesen

Fließend gestaltete Hochleistungskomponenten

Hannover Messe 2017

Fließend gestaltete Hochleistungskomponenten

Nach dem Motto „Guss – ein starkes Stück Zukunft“ präsentiert die Dihag Holding im Themenpark Gegossene Technik zwei wichtige Player ihrer Zunft. lesen

Feinguss-Simulationen sparen Zeit und Bares

Hannover Messe 2017

Feinguss-Simulationen sparen Zeit und Bares

Das Spezialistenteam von Feinguss Blank demonstriert wie Bauteiloptimierungen mithilfe diverser Simulationen dem Realteil zugute kommen. Halle 5 am Stand B35. lesen

Erwärmen Sie Ihr Arbeitsgerät!

Produktetrend

Erwärmen Sie Ihr Arbeitsgerät!

Ein gleichmäßiges Erwärmen ist bei manchem Werkstück Teil des Montageprozesses. Induktive Vorwärmgeräte sorgen für eine gleichmäßige Wärmeführung, die ein Reißen des Materials verhindert. lesen

„Best of Industry Award 2017“ feierlich verliehen

Industriepreis

„Best of Industry Award 2017“ feierlich verliehen

Zum zweiten Mal zeichnete der MM MaschinenMarkt herausragende Innovationen aus der Industrie mit dem „Best of Industry Award“ aus. Das sind die Gewinner! lesen

Whitepaper & Webinare

Digital Twin

Virtuelle Fabriknachbildung in der Produktion

Das Whitepaper erläutert, wie der Vergleich des Digitalen Twins mit den Konstruktionsvorgaben Abweichungen zwischen realem und gewünschten Ergebnis leichter erkennen lässt. lesen

Feingussteile, die zupacken können

Mit Feinguss auf der sicheren Seite arbeiten

Feinguss verbindet – Das axiale Pressgerät AAP101 des Herstellers Novopress packt mit zwei starken Feingussteilen zu! Eine Verarbeitung von Schiebehülsen-Fittings an Kunststoffverbundrohren gelingt heute sicher und schnell mithilfe von zwei Feingussteilen. Die Vorteile des süddeutschen Feingießers BLANK und die des Feingussverfahrens an sich paarten sich zur optimalen Lösung für den Werkzeughersteller. lesen

Beste Qualität und sichere Prozesse

Qualitätssicherung für Kunststoffteile

Dieses Whitepaper bietet einen Überblick über die Möglichkeiten der Qualitätssicherung und Prozessoptimierungen bei der Herstellung von Kunststoffteilen. lesen

Weitere Artikel zum Thema

Schneller als ein Passagierflugzeug

3D-Druck gewinnt

Schneller als ein Passagierflugzeug

Voxeljet unterstützt die TU Delft beim Hyperloop-Projekt. Für den von Tesla-Gründer Elon Musk ausgeschriebenen Wettbewerb wurden PMMA-Gussformen zum Feingießen von Aluminiumteilen additiv gefertigt. lesen

Gusseisen als Alternative zu Schweißkonstruktionen

Z 2017

Gusseisen als Alternative zu Schweißkonstruktionen

Vom 7. bis 10. März präsentiert Meuselwitz Guss auf der Zuliefermesse Z moderne Gusslösungen für Werkzeugmaschinen- und Anlagenbauer. Ziel ist es, die Fertigungseffizienz von Unternehmen zu verbessern und Leichtbaupotenziale von Bauteilen auszuschöpfen. lesen

Hochpräzise Fertigungstechnik spart Kosten und schont die Umwelt

Feinmechanik

Hochpräzise Fertigungstechnik spart Kosten und schont die Umwelt

Pulverspritzgießen setzt sich vor allem bei der Herstellung von Kleinstbauteilen zunehmend gegen klassische Fertigungsverfahren durch. In Wentorf bei Hamburg bietet die neu gegründete Alliance MIM Deutschland – Ableger einer Firma aus Frankreich – nun sowohl Pulverspritzgießen mit Metall (MIM) als auch mit Keramik (CIM) an. Die Technik bietet Einsparmöglichkeiten und ist zudem umweltschonend. lesen

Planfräser für abrasive Metalle

Aluminium

Planfräser für abrasive Metalle

Eine Alternative zu Hartmetallwerkzeugen um abrasive Metalle, speziell Aluminium, zu bearbeiten oder zu zerspanen, bietet Kennametal an. Mit seinen PKD-Planfräsern können je Schneidkante zehntausend Teile mit einem spiegelglatten Oberflächenfinish gefertigt werden. lesen

Online-Regelung von Kohlenstoff mit Sinterflex

MIM

Online-Regelung von Kohlenstoff mit Sinterflex

Die erste Sinterflex-Anlage in Deutschland von Linde geht an das Unternehmen MIM-Technik. Ausgehandelt wurde der Kauf auf dem pulvermetallurgischenKongresses Word PM 2016 in Hamburg. lesen

Die Vielfalt von 3D-Druckern

Produktetrend

Die Vielfalt von 3D-Druckern

Ob Prototypen und Erstmuster von kleineren Baugruppen, Ersatzteile, Werkstücke aus Metall oder aus Kunststoff – die produzierende Industrie entdeckt die Vorteile der additiven Fertigung. Doch nichts läuft ohne den passenden 3D-Drucker. lesen

Messtechnik Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Noch während des Druckens Nachbearbeiten

3D-Drucker

Noch während des Druckens Nachbearbeiten

Auf der Formnext 2016 stellt Trumpf die Weiterentwicklung des TruPrint 1000 vor. Die 3000 druckt mit LMF-Technik (Laser Metal Fusion). lesen

Gussteile ohne Modelle herstellen

AFC-Verfahren

Gussteile ohne Modelle herstellen

Der Hersteller von Formstücken, Düker, setzt sich im Kundenguss seit einiger Zeit mit additivem Formgießen auseinander. Hier erklärt das Unternehmen, wie das AFC-Verfahren (additive form casting) funktioniert und ob es sich rentiert. lesen

Produktiver mit vier Lasern

DMLS

Produktiver mit vier Lasern

EOS hat die M 400-4 zum direkten Metall-Laser-Sintern (DMLS) entwickelt. Das für industrielle Anwendungen konzipierte System ist mir vier Lasern ausgestattete. lesen

3D-Druck und Leichtbau

Veranstaltung

3D-Druck und Leichtbau

Das Praxisforum an der Hochschule Landshut beleuchtet Potenziale und Herausforderungen der Additiven Fertigung für den Leichtbau. lesen

Komplexe Hartmetallwerkzeuge aus dem 3D-Drucker

Werkzeuge

Komplexe Hartmetallwerkzeuge aus dem 3D-Drucker

Forschern am Fraunhofer IKTS ist die Fertigung von komplexen Hartmetallwerkzeugen mittels 3D-Druck-Verfahren gelungen, deren Qualität konventionell hergestellten Hochleistungswerkzeugen in nichts nachsteht. lesen