Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube
Knuth – Die gesamte Bandbreite der Trenntechnik

Komfortables Wasserstrahlschneiden

| Redakteur: Dietmar Kuhn

Eine neue Generation von Wasserstrahlschneidmaschinen präsentiert die Knuth Werkzeugmaschinen GmbH in Hannover. Die Maschinen, wie zum Beispiel die Water-Jet 3015, sind mit hilfreichen Features ausgestattet.
Eine neue Generation von Wasserstrahlschneidmaschinen präsentiert die Knuth Werkzeugmaschinen GmbH in Hannover. Die Maschinen, wie zum Beispiel die Water-Jet 3015, sind mit hilfreichen Features ausgestattet. (Bild: Knuth)

Die Knuth Werkzeugmaschinen GmbH ist bekannt für die Produktion und den Handel von Werkzeugmaschinen. Dabei dominieren Maschinen für die Trenntechnik. Auf der Euroblech zeigt das Unternehmen mit der Water-Jet 3015 eine hochmoderne Wasserstrahlschneidmaschine.

Hochwertige Ausstattung, beste Komponenten und Verarbeitung: Knuth präsentiert mit der Stahlwerk Premium Water-Jet 3015 eine hochmoderne Gantry-Wasserstrahlschneidanlage mit 37 kW BHDT Hochdrucksystem. Für alle Modelle der Baureihe verfügbar ist eine automatische Schneidwinkelkorrektur, Höhensteuerung mit Kollisionsschutz, ein automatisches Entschlammungssystem, eine Wasserniveau-Regelung sowie ein umfangreiches Softwarepaket. Zahlreiche weitere Optionen erlauben die maßgeschneiderte Anpassung jeder Anlage auf die individuellen Anforderungen des Anwenders.

Ein weiteres Highlight aus dem umfassenden Knuth-Programm zum Wasserstrahlschneiden ist die 5-Achs-Schneidanlage Hydro-Jet 1313, ebenfalls ausgestattet mit einem BHDT Hochdrucksystem und dem von Knuth entwickelten 5-Achs-Schneidkopf. Fasenschneiden, Schneidwinkelkorreketur sowie ein Softwarepaket sind perfekt für eine breitgefächerte, universelle Anwendung.

Für eine wirtschaftliche und produktive Lösung in der Dünnblechbearbeitung sorgt die kompakte Laser-Jet 2512 FL 2000 mit einem 2-kW-IPGFaserlaser. Sie ist technisch und wirtschaftlich hoch interessant und eröffnet Einsteigern, die bisher auf Zulieferer setzten, die Möglichkeit der Laserschneidbearbeitung im eigenen Haus. Unabhängigkeit in diesem wichtigen Teil einer Fertigungsprozesskette bedeutet das mehr Flexibiltät, eigene Terminkontrolle und Ausbau von Kompetenz und damit Wettbewerbsfähigkeit.

Auch im Plasmaschneidbereich hat Knuth ein besonderes Angebot: Unübertroffen wirtschaftlich für das Schneiden und Markieren von Metallen bis 38 mm Stärke eignet sich die Plasma-Jet DST 1530 mit Hypertherm HPR 130XD. Durch die Integration von Hypertherms bewährten LongLife- und True Hole-Technologien verbessert HyPerformance Plasma die Gesamtleistung, Produktivität und Wirtschaftlichkeit und sowie eine HyDefinition-Schnittqualität bei halbierten Betriebskosten.

Für welche Anlage sich der Anwender entscheiden soll, wird gemeinsam mit Knuth sorgfältig analysiert und erprobt. Dazu nutzt der Kunde den Knuth-Vorteil der drei Schneidtechnologien aus einer Hand. Darüber hinaus zeigt Knuth auch Biege- und Stanztechnologien in Hannover.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42996451 / Trenntechnik)