Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Azubi Recruiting Trends

Umfrage: Der Azubi-Ist-Zustand (nicht nur) im deutschen Maschinenbau

| Redakteur: Robert Horn

Die Umfrage richtet sich an Ausbilder und Auszubildende aus allen Branchen.
Die Umfrage richtet sich an Ausbilder und Auszubildende aus allen Branchen. (Bild: Wikimedia Commons/Lufthansa Technik Aero / CC BY-SA 3.0)

Wie steht es um die Situation der Auszubildenden im Maschinen- und Anlagenbau? Wie verändert sich der Ausbildungsmarkt? Und wie finden sich Auszubildene und Ausbildungbetrieb heutzutage am leichtesten? Solchen Fratgen geht die große Azubi Recruiting Trends Umfrage von U-Form Testsysteme nach. Mitmachen ist ganz einfach.

Eine bundesweite Online-Befragung von Ausbildungsverantwortlichen und (angehenden) Azubis zum Thema Azubi-Marketing und -Recruiting hat der Solinger Ausbildungsspezialist U-form Testsysteme gestartet. Ausbildungsverantwortliche nehmen unter www.testsysteme.de/studie an der Studie teil, Azubis und Schüler unter www.ausbildungsstudie.de.

Größte doppelperspektivische Studie zum Thema

Die Studie ist die wichtigste und größte doppelperspektivische Untersuchung zum Azubi-Marketing sowie -Recruiting in Deutschland. Sie erlaubt, themenbezogen die Sicht der Ausbilder mit der der Azubis und Azubi-Bewerber zu vergleichen und für ausbildende Organisationen auf diese Weise handlungsorientierendes Wissen zutage zu fördern. Die jährlich wiederholte Studie wird 2016 zum siebten Mal erscheinen. Im Jahr 2015 haben 2.200 Ausbilder, Azubis und Schüler an der Umfrage teilgenommen.

Aktuelle Trends in der Ausbildung

Wissenschaftlich begleitet wird die Neuauflage von Prof. Dr. Christoph Beck (Hochschule Koblenz), einem der führenden Experten für Recruiting und Employer Branding in Deutschland und Herausgeber des Standardwerks "Ausbildungsmarketing 2.0". Neben einem Kern gleicher Fragen setzt die Studie in jedem Jahr andere Schwerpunkte und greift aktuelle Trends auf. 2016 werden das zum Beispiel sein: Industrie 4.0, Flüchtlinge als Auszubildende und Zusatzangebote in der Ausbildung. Die Online-Umfrage ist bis zum 21. März 2016 live, Ergebnisse der Studie werden im Frühjahr 2016 veröffentlicht.

Brancheneditionen auch für den Maschinenbau

Hotellerie und Gastronomie bilden eine Ausbildungsbranche mit besonderen Herausforderungen. Deshalb erscheint seit 2015 zusätzlich zur allgemeinen Edition der Studie eine "Branchenedition Hotel und Gastronomie". Die "Branchenedition Hotel und Gastronomie 2016" ist eine gemeinsame Initiative von U-form Testsysteme als Initiatorin, des DEHOGA Bundesverbands als Verbands- sowie der Allgemeinen Hotel- und Gastronomiezeitung als Medienpartner. 2016 wird U-form Testsysteme in Zusammenarbeit mit dem Medienpartner MM MaschinenMarkt zudem erstmals eine "Branchenedition Maschinenbau" herausgeben.

Kooperation mit Joblinge

Mit dem Erlös aus dem Verkauf der Studie unterstützt U-form Testsysteme Joblinge, eine gemeinnützige Initiative der Unternehmensberatung The Boston Consulting Group und der Eberhard von Kuenheim Stiftung der BMW AG. Sie bündelt das bürgerschaftliche Engagement zahlreicher Partner aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft, um Jugendliche auf ihrem Weg in die Arbeitswelt zu unterstützen. In einem sechsmonatigen Programm qualifizieren sich Teilnehmer in der Praxis und erarbeiten sich aus eigener Kraft einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz in einem Joblinge-Partnerunternehmen. Ein persönlicher Mentor begleitet jeden Jobling auf seinem Weg.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43826625 / Aus- und Weiterbildung)