Safety

Verdrahten oder Programmieren?

Bereitgestellt von: Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik GmbH / Franz Kaufleitner

Sicherheitstechnik im Wandel der Norm.

Elektrische und elektronische Sicherheitsprodukte sind die wesentlichen Komponenten in der Sicherheitskette einer Maschine.

Ab Ende Dezember 2009 muss die Sicherheitstechnik von Maschinen den Anforderungen der ISO 13849-1 bzw. IEC 62061 gerecht werden. Erstmals sind nun auch konkrete Bestimmungen für die Konfiguration bzw. Programmierung der elektrischen und elektronischen Systeme in einer für den Maschinenbau relevanten Norm festgelegt. Dieses Whitepaper setzt Grund sich mit ihren Inhalten und Auswirkungen auseinander.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 28.05.10 | Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik GmbH / Franz Kaufleitner

Anbieter des Whitepaper

B&R Industrie-Elektronik GmbH

Norsk-Data-Straße 3
61532 Bad Homburg
Deutschland