Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube
Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Smarte Systeme und Assistenten formen die Fabrikhalle der Zukunft

Smarte Systeme und Assistenten formen die Fabrikhalle der Zukunft

03.08.17 - Während alle noch über Industrie 4.0 sprechen und spekulieren, gehen das Fraunhofer-IPA und das Fraunhofer-IAO mit dem Future Work Lab bereits in medias res und zeigen, hinterfragen, probieren und tauschen sich aus, wie die Arbeit von morgen aussehen kann.

lesen
Partnernetzwerke sind der Erfolgsschlüssel für Industrie 4.0

Partnernetzwerke sind der Erfolgsschlüssel für Industrie 4.0

18.07.17 - Kaum eine industrielle Revolution brachte so zahlreich zusammen, was zusammen gehört. Suchen und finden lassen, so scheint es, steht aktuell ganz oben auf jeder Unternehmensagenda. Partnerschaften im Umfeld von Industrie 4.0 und Digitalisierung zählen heute zum guten Ton. Denn man ist hier einer Meinung, dass die Mammutaufgabe der intelligenten Vernetzung am besten mit gebündeltem Know-how gemeistert wird.

lesen
Wissenstransfer in der Industrie muss keine Einbahnstraße sein

Wissenstransfer in der Industrie muss keine Einbahnstraße sein

18.07.17 - Wie geht es den deutschen Werkzeugmaschinenbauern, was lässt hoffen und stimmt optimistisch und was oder wer schürt derzeit Unsicherheit? Im Vorfeld zur EMO Hannover gibt uns Dr. Heinz-Jürgen Prokop, Vorsitzender des VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken), im Interview einen Einblick in aktuelle Themen rund um die Metall verarbeitende Industrie.

lesen
Technologiebeschleuniger Start-ups

Technologiebeschleuniger Start-ups

05.07.17 - Sollte man sie kaufen oder doch lieber eine Partnerschaft mit ihnen anstreben? Der Marktwert von Tech-Start-ups steht hoch. Die jungen Wilden sind in Zeiten von Industrie 4.0 und Digitalisierung – in denen verschiedene Bereiche erstmals aufeinandertreffen – ins Bewusstsein gerückt. Der Beliebtheitsgrad ist groß, denn mit ihnen gelingt selbst alten, im Geschäft etablierten Hasen eine schnelle und unkomplizierte Technologieentwicklung, ohne selbst ein zu großes Risiko eingehen zu müssen.

lesen
Deswegen wurde ich Ingenieurin

Deswegen wurde ich Ingenieurin

17.03.17 - Um Frauen in Technikberufe zu locken, gibt es Frauenquoten und den Girls Day. Was sagen die Spezialistinnen mit Praxiserfahrung? Sechs Geschäftsführerinnen sprachen mit uns über das Zerlegen von Radios, das Restaurieren von Jeeps, über Teamarbeit und darüber, was Frauen brauchen, um Ingenieurin zu werden.

lesen
Voll verdrahtet

Voll verdrahtet

16.01.17 - Je vernetzter eine Produktion ist, desto kostbarer sind die Daten. Es wird immer wichtiger, aus diesen Rohdiamanten einen Mehrwert zu generieren. So können Prozesse schlanker, flexibler und schneller werden – und Betreiber können Verschleiß und Wartungsintervalle bedarfsgerecht ermitteln.

lesen

Kommentare