Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube
Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Deswegen wurde ich Ingenieurin

Deswegen wurde ich Ingenieurin

17.03.17 - Um Frauen in Technikberufe zu locken, gibt es Frauenquoten und den Girls Day. Was sagen die Spezialistinnen mit Praxiserfahrung? Sechs Geschäftsführerinnen sprachen mit uns über das Zerlegen von Radios, das Restaurieren von Jeeps, über Teamarbeit und darüber, was Frauen brauchen, um Ingenieurin zu werden.

lesen
Voll verdrahtet

Voll verdrahtet

16.01.17 - Je vernetzter eine Produktion ist, desto kostbarer sind die Daten. Es wird immer wichtiger, aus diesen Rohdiamanten einen Mehrwert zu generieren. So können Prozesse schlanker, flexibler und schneller werden – und Betreiber können Verschleiß und Wartungsintervalle bedarfsgerecht ermitteln.

lesen
RFID-Inventur-Roboter und Shopping-Assistent Tory feiert bei Adler sein Einjähriges

RFID-Inventur-Roboter und Shopping-Assistent Tory feiert bei Adler sein Einjähriges

30.11.16 - Als das Modehaus Adler im Dezember 2015 mit Tory den ersten Roboter für automatisierte Inventuren in Betrieb, wurde dieser zum ersten RFID-Inventur-Roboter weltweit, der dauerhaft im Einzelhandel installiert wurde.

lesen
Roboter für die Montage

Roboter für die Montage

22.09.16 - Das größte Anwendungsfeld von Robotern ist und bleibt vorerst die Montage. Sie helfen bei schweren, monotonen Aufgaben und unterstützen da, wo es für uns zu eng wird. Ihr Aufgabenfeld hat sich in kurzer Zeit so vielfältig erweitert, dass sich Interessenten die diesjährige Motek nicht entgehen lassen dürfen. Erwartet wird ein buntes Portfolio aus der Welt der Automatisierung. Einen kleinen Vorgeschmack bekommen Sie hier.

lesen
Technische Virtuosen

Technische Virtuosen

02.09.16 - Wenn am 13. September 2016 die AMB – Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung – ihre Stuttgarter Tore öffnet, dann zeigen Aussteller aus aller Welt, wie die Vernetzung der Werkzeugmaschine in Zeiten von Industrie 4.0 funktionieren kann. Zahlreiche Innovationen und Zukunftstrends führender Unternehmen werden erwartet.

lesen
Mit Opex auf dem besten Weg zur vollkommenen Fertigung

Mit Opex auf dem besten Weg zur vollkommenen Fertigung

10.08.16 - Perfektion ist der Inbegriff von Vollkommenheit und Unfehlbarkeit. In der Industrie heißt Perfektion Operational Excellence und bedeutet im Hinblick auf die Fertigung die Optimierung der kompletten Prozesskette und minimierten Energieverbrauch, aber auch die Vermeidung von Stillständen durch vorausschauende Instandhaltung.

lesen

Kommentare