China Market Insider 10 No Gos – das sollten Sie in China auf keinen Fall tun!

Autor / Redakteur: Henrik Bork / Melanie Krauß

Achtung Fettnäpfchen! Welche zehn Dinge Sie unbedingt vermeiden sollten, wenn Sie Ihren Geschäftspartner in China treffen. Wir geben Ihnen einen Überblick.

Wir verraten Ihnen, warum Sie niemals eine Einladung zum Essen ausschlagen sollten – und notfalls sogar Ihren Flug verpassen.
Wir verraten Ihnen, warum Sie niemals eine Einladung zum Essen ausschlagen sollten – und notfalls sogar Ihren Flug verpassen.
(Bild: ©Eisenhans - stock.adobe.com)

Hunderte von Ratgebern zum Thema „Business-Etikette in China“ gibt es inzwischen, online oder auch als Buch. Es ist ein weites Feld. Vielleicht ist es einfacher, einfach einmal die „No Go”-Regeln aufzuschreiben. Gemeint ist all das, was man bei einem Geschäftsverhandlungen in China auf keinen Fall tun sollte.

Was hier nun folgt sind also einige ausgewählte „No-Go-Regeln“, die man auch als „No-No-Niemals!-Regeln“ bezeichnen könnte. Sie sollen ein klein wenig dabei helfen, einige der Klippen in diesem faszinierenden Land voller großer Chancen für Geschäftsleute sicher zu umschiffen. Im Folgenden also die 10 No-Go-Regeln für das Business-Meeting in China: