Suchen

Schulz Electronic auf der Electronica 2018 15-kW-Netzteil in weiteren Varianten mit 70, 500 und 1500 V Ausgangsspannung

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Schäfer

Nach der Markteinführung ihres bidirektionalen 15-kW-Netzteils vor zwei Jahren präsentiert Delta Elektronic dieses Jahr weitere Gerätevarianten der SM-15-k-Serie mit 70 , 500 und 1500 V Ausgangsspannung.

Firmen zum Thema

(Bild: Schulz-Electronic)

Alle Typen bestechen gleichermaßen durch ihre Dynamik bei Lastwechseln und die hohe Programmiergeschwindigkeit. Mit dem optionalen Master-Slave-Interface können mehrere Geräte bis zu einer Gesamtleistung von 300 kW zusammengeschaltet werden.

Regatron zeigt die Weiterentwicklung der bidirektionalen Netzgeräte der GSS-Serie. Sie sollen kleiner, schneller und mit einer digitalen High-Speed- Schnittstelle für PHIL-Anwendungen ausgerüstet sein.

Schulz-Electronic auf der Electronica: Halle A5, Stand 218

(ID:45569110)