Suchen

Drehmaschinen 2-spindlige Drehmaschine arbeitet im Pendelverfahren

| Redakteur: Bernhard Kuttkat

Als Hersteller von Automationssystemen für die Getriebeproduktion präsentiert sich Felsomat auf der Messe mit einem erweiterten Produktportfolio: einem Präzisions-Drehcenter, einer flexiblen Aggregatemontage-Plattform und einer neuartigen Wälzfräsmaschine für eine ganzheitliche und nebenzeitfreie Produktionstechnik aus einer Hand.

Firmen zum Thema

Das Gear Manufacturing Center GMC ist ein flexibles, auf jede Anforderung skalierbares Fertigungssystem, das die Prozesskette, die Stückzeiten und -kosten erheblich reduziert. Bild: Felsomat
Das Gear Manufacturing Center GMC ist ein flexibles, auf jede Anforderung skalierbares Fertigungssystem, das die Prozesskette, die Stückzeiten und -kosten erheblich reduziert. Bild: Felsomat
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit dem inzwischen erfolgreich am Markt eingeführten Drehcenter FTC 180 für Pendelbearbeitung auf zwei feststehenden vertikalen, komplett unabhängigen Motordrehspindeln konnten erheblich niedrigere Stückkosten, höhere Dauergenauigkeiten bei wesentlich längeren Werkzeugstandwegen realisiert werden, so das Unternehmen. Speziell für Hochleistungsprozesse sowie für eine umweltfreundliche Trockenbearbeitung von Futterteilen entwickelt, reduziert sie die Stückkosten bis zu 50% und gewährleistet hochpräzise Drehteile in feinster Schleifqualität, heißt es weiter.

Drehmaschine FTC 180 speziell für flexibles Hartfeindrehen von Zahnrädern entwickelt

Die FTC 180 wurde speziell für das flexible Hartfeindrehen von Zahnrädern entwickelt, um den kostenintensiven Schleifprozess mit Kühlflüssigkeit zu ersetzen. Die extreme Steifigkeit, Stabilität und maximale Dämpfungseigenschaften wurden bei der zwischenzeitlich vielfach eingesetzten Endbearbeitung in der Großserienfertigung bestätigt, so der Hersteller.

Ein weiteres Highlight auf dem Messestand ist die Gear Manufacturing Cell GMC für die Weich- oder Hartbearbeitung. Zusammen mit der Flex Assembly Cell FAC offeriert Felsomat ein ganzheitliches Konzept für die nahezu komplette Prozesskette vom Zahnradrohling bis zum fertigen Getriebeaggregat.

Drehmaschine GMC kann für Weich- und Hartbearbeitung konfigurierbar

Die modular aufgebaute GMC kann als Weich- oder Hartbearbeitungszelle konfiguriert werden. Das Gear Manufacturing Center GMC ist laut Unternehmen ein flexibles, auf jede Anforderung skalierbares Fertigungssystem, das die Prozesskette, die Stückzeiten und -kosten erheblich reduziert.

Für die profitable Zahnradfertigung ausgelegt ist das flexible Hobbing-Center FHC 180 mit Zwei-Spindel-Kombination, das ein Stirnrad extrem schnell und qualitativ hochwertig vorbearbeitet oder je nach Erfordernis auch bereits einbaufertig herstellt, wird erläutert. Das Resultat sind kürzere Haupt- und Nebenzeiten durch hauptzeitparalleles Be- und Entladen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 222395)