Suchen

Schwarze-Robitec

255-t-Blechrundbiegemaschine nimmt bei Kersten Europe den Betrieb auf

| Autor: Stéphane Itasse

Konusse und Zylindern für Offshore-Projekte, architektonische Strukturen, Maschinenkonstruktionen oder Tanklager realisiert Kersten Europe nun auch mit der Blechrundbiegemaschine PB3-18-10 von Schwarze-Robitec. Damit verfügt der auf Blech- und Profilbiegen spezialisierte Lohnfertiger über eine Maschine mit großem Drehmoment, einer Konusbiegevorrichtung und gehärteten Walzen für die Umformung von Edelstahlblechen, wie der Hersteller jetzt mitteilt.

Firma zum Thema

Mit einer Anbiegeleistung von 3000 mm × 28/31 mm und einer Rundbiegeleistung von 3000 mm × 45 mm eignet sich die Blechrundbiegemaschine PB3-18-10 für besonders dicke Bleche.
Mit einer Anbiegeleistung von 3000 mm × 28/31 mm und einer Rundbiegeleistung von 3000 mm × 45 mm eignet sich die Blechrundbiegemaschine PB3-18-10 für besonders dicke Bleche.
(Bild: Schwarze-Robitec)

Mit einer Anbiegeleistung von 3000 mm × 28/31 mm und einer Rundbiegeleistung von 3000 × 45 mm eigne sich die Blechrundbiegemaschine PB3-18-10 für die Umformung besonders dicker Bleche, wie sie beispielsweise im Offshore-Bereich eingesetzt werden. Ermöglicht werde dies durch den Walzrohrdurchmesser von 460 mm und das integrierte Hebelarmsystem. Letzteres sorge für eine Anbiegekraft von bis zu 255 t.

Blechrundbiegemaschine bietet genug Kraft für dicke Bleche

„Die Kraft und der Boost der Blechrundbiegemaschine haben uns überzeugt“, berichtet Hans Besseling, Managing Director bei Kersten Europe laut Mitteilung von Schwarze-Robitec. Nach der Lieferung Ende Oktober 2014 in die polnische Niederlassung Kleszczów habe der Hersteller sowohl die Abnahmetests absolviert als auch die Mitarbeiter von Kersten geschult. Die Inbetriebnahme sei bereits im November erfolgt.

Im Vorfeld war Kersten zu mehreren Referenzbesuchen beim Kölner Unternehmen gewesen und entschied sich dort für die Blechrundbiegemaschine PB3-18-10, wie es heißt. „Sowohl die Maschinenqualität als auch die Beratung und der Service von Schwarze-Robitec sind hervorragend“, sagt Besseling.

Know-how vom Rohrbiegen auf das Blech- und Profilbiegen übertragen

Zusätzlich zur Blechrundbiegemaschine arbeite Kersten Europe auch mit der Profilbiegemaschine SB3-140 von Schwarze-Robitec. Beide Maschinenserien habe das Kölner Unternehmen zu Beginn des Jahres 2014 auf den Markt gebracht. Als Biegespezialist für Rohre ist Schwarze-Robitec nach eigenen Angaben bereits seit den 1950er Jahren international aktiv. „Unser Know-how haben wir zusammen mit der Branchenerfahrung unseres Entwicklungspartners Swebend auf den Bereich des Blech- und Profilbiegens übertragen“, berichtet Bert Zorn, Geschäftsführer von Schwarze-Robitec.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43232957)

Über den Autor

Stéphane Itasse

Stéphane Itasse

, MM MaschinenMarkt