Suchen

VDI Fachtagung 31. Jahrestreffen der Kaltmassivumformer

| Redakteur: Frauke Finus

Die Umformbranche trifft sich am 3. und 4. Februar 2016 in Düsseldorf und diskutiert über die neusten Entwicklungen und Herausforderungen in der Kaltumformung. Anwender, Anbieter und Wissenschaftler tauschen sich unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Peter Groche, Institutsleiterdes Instituts für Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU) der TU Darmstadt, unter anderem über Trends bei der Entwicklungen bei Bauteilen und inkrementellen Verfahren, Anforderungen im Bereich Tribosysteme und Verschleißminimierung aus.

Firmen zum Thema

Vorgelagert zur Veranstaltung findet am 2. Februar 2016 der Spezialtag „Grundlagen der Werkstofftechnik - Kristallgitterstruktur – Werkstoffcharakterisierung – Umformverhalten“ statt.
Vorgelagert zur Veranstaltung findet am 2. Februar 2016 der Spezialtag „Grundlagen der Werkstofftechnik - Kristallgitterstruktur – Werkstoffcharakterisierung – Umformverhalten“ statt.
(Bild: IFU, Universität Stuttgart)

Die Tagung hat sich mit 250 Experten, davon etwa 90 % aus der Industrie, zu einem jährlichen Branchentreffpunkt etabliert. 2016 werden neben Praxisberichten Entwicklungsergebnisse aus den Bereichen Werkstoff- und Bauteilentwicklung, Werkzeuge, Beschichtungstechnik, Umformmaschinen, Schmierstoffe sowie über verbesserte Abläufe in Entwicklung und Produktion berichtet.

Unter den Vortraegnden sind unter anderem Vertreter der Unternehmen ABC Umformtechnik, Feintool, Oerlikon Balzers Coating Germany, Schuler Pressen und Simufact. Es werden Themen wie die Potentiale und Grenzen der Servoantriebstechnik und die Entwicklungen beim Kaltringwalzen oder Taumeln behandelt.

Erstmals findet parallel die VDI-Tagung Warmmassivumformung statt. Es bietet sich nach Veranstalterangaben hier eine gute Gelegenheit für einen umfassenden Informations- und Erfahrungsaustausch mit Umformexperten aus der Welt der Kalt- und Warmumformung. Weiterhin besteht vorgelagert zur Tagung die Möglichkeit, den Spezialtag „Grundlagen der Werkstofftechnik: Kristallstruktur – Werkstoffcharakterisierung – Umformverhalten“ am 2. Februar 2016 zu besuchen. Hier werden die Zusammenhänge zwischen Werkstoffverhalten und der Eigenschaftsentwicklung während der Herstellung als auch der Weiterverarbeitung durch Umformverfahren erläutert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43731231)