Suchen

Veranstaltung

Additive Fertigung gewinnbringend einsetzen

| Redakteur: Simone Käfer

Simufact Engineering veranstaltet am 10. September 2019 den Workshop „Der AM-Hype ist vorbei – was nun? Additive Fertigung gewinnbringend einsetzen.”

Firmen zum Thema

Am 10. September veranstaltet Simufact einen Workshop zur metallischen Additiven Fertigung in Frankfurt.
Am 10. September veranstaltet Simufact einen Workshop zur metallischen Additiven Fertigung in Frankfurt.
(Bild: gemeinfrei (Jural Min, pixabay) / CC0)

Die Teilnehmern des Workshops von Simufact erhalten einen Überblick über die metallische Additive Fertigung und erfahren anhand von Beispielen, wie diese aufbauenden Verfahren helfen können Probleme der traditionellen Fertigung zu lösen. Neben Simufact nehmen auch das Beratungsunternehmen Ampower sowie der Werkzeugmaschinenhersteller Trumpf an der Veranstaltung teil. Gemeinsam führen sie die Teilnehmer mit Best-Practice-Beispielen und wichtigen Hintergrundinformationen durch den Tag. Im praktischen Teil der Veranstaltung erstellen Anwender unter Anleitung Modelle mit der Simulationssoftware Simufact Additive. Um individuell abgestimmte Themen in den Workshop integrieren, bittet der Veranstalter die Teilnehmer, bereits im Vorfeld ihre Erfahrungen und Problem mit der Additiven Fertigung mitzuteilen.

Der Workshop beginnt um 9 Uhr in Frankfurt und kostet 279 Euro. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden sie auf der Veranstaltungswebseite „Der AM-Hype ist vorbei”.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46039295)