Suchen

Strahlanlagen Agtos zeigt Strahlanlagen speziell für empfindliche Druckgussteile

| Redakteur: Stéphane Itasse

Auf der Nürnberger Messe Euroguss vom 12. bis 14. Januar zeigt Agtos in Halle 7, Stand 6342, wie Werkstücke entgratet und mit der passenden Oberfläche versehen werden. Der Schwerpunkt liegt auf dem prozesssicheren und wirtschaflichen Betrieb.

Firmen zum Thema

Drahtgurt-Strahlanlagen dieser Art bietet Agtos speziell für die Bearbeitung empfindlicher Druckgussteile an.
Drahtgurt-Strahlanlagen dieser Art bietet Agtos speziell für die Bearbeitung empfindlicher Druckgussteile an.
(Bild: Agtos)

Agtos verfügt nach eigenen Angaben über ein komplettes Produktprogramm für die Oberflächentechnik von Gießereibetrieben. Ergänzend würden gebrauchte Strahlmaschinen sowie Ersatzteile und Service für die Maschinen verschiedener Anbieter angeboten. Aber auch die Nachrüstung von bestehenden Anlagen mit leistungsfähigen Turbinen gehöre zum Programm.

Drahtgurt-Strahlanlagen für empfindliche Druckgussteile entwickelt

Für die Bearbeitung von empfindlichen Druckgussteilen hat Agtos eine ganze Serie von Drahtgurt-Strahlanlagen entwickelt. Dieser flexible Maschinentyp wird gern eingesetzt, wie der Hersteller berichtet.

Bildergalerie

Ein wichtiges Thema bei der Investition in Strahlanlagen seien neben den Anschaffungskosten auch die Betriebskosten. Sie werden laut Agtos in hohem Maße von den Ersatz- und Verschleißteilen beeinflusst. Hier spielten einerseits die Materialvariante und -Qualität eine Rolle. In diesem Bereich ließen sich Kosten sparen, indem die Teile wie Raupenbandlaschen haltbarer, besser montierbar und wirtschaftlicher hergestellt werden. Daneben sei die Zugänglichkeit an der Maschine entscheidend.

Auch Anwender, die sich für Gebrauchtmaschinen interessieren, werden bei Agtos fündig, wie das Unternehmen im Vorfeld der Euroguss ankündigt. Die Strahlmaschinen diverser Hersteller würden inspiziert, Defizite fachgerecht beseitigt und die Maschinen auf den aktuellen Stand gebracht.

(ID:43766882)