Suchen

Sechsreihige Kugelumlaufführung Alternative zu Rollenumlaufeinheiten

| Redakteur: Stefanie Michel

Künemund zeigt als Highlight auf der Motek 2017 die neue sechsreihige INA-Kugelumlaufführung Kuse in X-life-Qualität und neue FAG-Spindellager.

Firmen zum Thema

Sechs Kugelreihen mit Druckwinkeln von 45° und 60° sollen bei den Kuse- Kugelumlaufeinheiten in X-life-Qualität bei kombinierter Belastung für höchste Steifigkeit und Tragfähigkeit sorgen.
Sechs Kugelreihen mit Druckwinkeln von 45° und 60° sollen bei den Kuse- Kugelumlaufeinheiten in X-life-Qualität bei kombinierter Belastung für höchste Steifigkeit und Tragfähigkeit sorgen.
(Bild: Schaeffler)

Wolfgang Wiedemer, Geschäftsführer der Ritter Lineartechnik, dem Lineartechnik-Center der Künemund-Gruppe, erklärt zu den Exponaten: „Wir sehen mit der Kuse-X-life-Kugelumlaufführung auch für Bereiche der Werkzeugmaschine ein sehr großes Potenzial, weil sie durch die sehr hohe Steifigkeit und die optimierte Tragfähigkeit eine echte Alternative zu Rollenumlaufeinheiten darstellt. Die neuen FAG-Spindellager-Serien M und HCM der Maßreihen 70 und 719 eignen sich für das Retrofit von Spindeln, weil damit deren thermische Belastbarkeit gesteigert werden kann.“

Künemund auf der Motek 2017: Halle 6, Stand 6228

(ID:44874609)