Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

MK Technology

Aluminium-Profilkonstruktionen ohne Störkonturen

| Redakteur: Peter Königsreuther

Mit ihren neu entwickelten Verbindungselementen erweitert die mk Technology Group aus Troisdorf bei Bonn jetzt ihr Produktspektrum im Bereich Aluminium-Profiltechnik.
Bildergalerie: 1 Bild
Mit ihren neu entwickelten Verbindungselementen erweitert die mk Technology Group aus Troisdorf bei Bonn jetzt ihr Produktspektrum im Bereich Aluminium-Profiltechnik. (Bild: mk Technology)

Mit ihren neu entwickelten Verbindungselementen erweitert die mk Technology Group aus Troisdorf bei Bonn jetzt ihr Produktspektrum im Bereich Aluminium-Profiltechnik. Neue Verbindungstechniken ermöglichen schnell, günstig und einfach Profilkonstruktionen ohne Störkonturen und können zudem noch eine Menge aushalten.

Im Gegensatz zu den Winkelverbindungen des Standards, verursachen die neuen Verbinder keine äußeren Störkonturen, wie es heißt. „Dadurch lassen sich ganz einfach Konstruktionen umsetzen, die nicht nur funktional sind sondern auch höchsten Designansprüchen entsprechen,“ sagt Christian Becker, Produktmanager der mk-Group. Mit einer lotrechten Kraftaufnahme von 90 bis 120 kg könnten die neuen Verbinder aber durchaus mit einem Winkelelement mithalten.

Keine Profilbearbeitung nötig

Mit dem neuen Ankerverbinder hat mk nun laut eigener Aussage eine Technik entwickelt, bei der zwei Profile verbunden werden können, ohne dass diese bearbeitet werden müssen. „Hier ist kein Bohren nötig, kein Gewindeschneiden - einfach festschrauben und fertig“, erläutert Becker. Das spare nicht nur Zeit in der Montage, sondern auch Kosten. So erweitert das Unternehmen sein Angebot in Sachen moderner, kosteneffizienter und praktikabler Lösungen in der Profiltechnik und geht so noch stärker auf die Bedürfnisse der Anwender ein.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43459456 / Verbindungstechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen

Gut zu wissen

Zeitmanagement

Persönliche Ziele in nur einer Minute erreichen, die produktivste Phase des Tages nutzen und keine Zeit mehr in Meetings verschwenden – mit unseren Tipps werden Sie zum effektiven Zeitmanager. lesen