Suchen

Laserlampen

AMS übernimmt Deutschland-Vertrieb für First Light Lamps

| Redakteur: Stéphane Itasse

AMS Technologies, Martinsried, und First Light Lamps, Ltd., ein britischer Hersteller von Laser- und IPL-Lampen, haben ein Distributionsabkommen geschlossen. Dies berechtigt AMS Technologies zum Vertrieb der First-Light-Lamps-Produktpalette in Deutschland, wie das Unternehmen mitteilt.

Firmen zum Thema

Laserlampen von First Light Lamps hat in Deutschland jetzt AMS im Sortiment. Bild: AMS
Laserlampen von First Light Lamps hat in Deutschland jetzt AMS im Sortiment. Bild: AMS
( Archiv: Vogel Business Media )

First Light Lamps entwickelt und fertigt Laserlampen für Festkörperlaser, sowohl in Form von Blitzlampen für gepulsten Einsatz als auch Bogenlampen für den CW-Betrieb in Laserpumpkammern, wie AMS weiter berichtet. Die Produktpalette umfasse über 800 verschiedene Typen in allen erdenklichen Größen und Lichtleistungen.

Laserlampen in individuellen Größen lieferbar

Auf Anfrage seien zudem maßgeschneiderte Laserlampen lieferbar. Kunden hätten die Auswahl unter verschiedenen Durchmessern, Bogenlängen, Füllgasen und -drücken, Elektrodenformen und Quarzmaterialien.

Des Weiteren sind laut Mitteilung Lampen für so genannte IPL-Anwendungen (intense pulsed light) lieferbar. IPL-Systeme erzeugten mittels Blitzlampen intensive Lichtpulse für Epilation. Hierbei werde das Spektrum einer Xenonlampe benutzt, um den Farbstoff Melanin von Körperhaaren zu erhitzen und damit eine Haarentfernung zu erreichen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 319606)