Suchen

Service

Anreise und mehr: Tipps und Services rund um die EMO Hannover 2019

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Am 16. September 2019 öffnet die EMO Hannover ihre Pforten. Hier finden Sie Tipps und Services des Messeveranstalters, darunter Sondertarife für die Anreise mit Zug und Flugzeug oder weitere spezielle Angebote.

Firmen zum Thema

Die EMO Hannover findet vom 16. bis 21. September 2019 statt.
Die EMO Hannover findet vom 16. bis 21. September 2019 statt.
(Bild: EMO Hannover/Deutsche Messe AG)

Vom 16. bis 21. September trifft sich die Welt der Metallbearbeitung wieder in Hannover. Das Motto „Smart technologies driving tomorrow’s production!“ verbindet nicht nur klassische Metallbearbeitung mit den Technologien der Zukunft, sondern verspricht auch zahlreiche Highlights. Vor allem für deutsche Besucher ist die EMO Hannover in diesem Jahr ein wichtiger Meilenstein, da die Messe 2021 turnusgemäß in Mailand stattfinden und erst 2023 wieder nach Deutschland zurückkehren wird.

Ihre Anreise zur EMO 2019

Für Ihre Anreise gibt es zahlreiche Angebote für Flug, Bahn, Nahverkehr, etc. So bietet die Lufthansa Sondertarife unter anderem aus Süddeutschland an. Sonderflüge gibt es auch ab Brüssel und Bergamo. Für den Weg vom Flughafen Hannover zur Messe werde Shuttle-Busse organisiert. Weitere Informationen finden Sie hier.

Tickets und Visa

Tickets zur EMO gibt es hier. Übrigens: Wenn Sie ihr Ticket schon jetzt online kaufen, sparen Sie durch den Online-Vorverkauf bares Geld. Wenn Sie Tickets für die Beantragung eines Visums benötigen, finden Sie dort die benötigten Informationen.

EMO Hannover 2019 präsentiert sich in aller Welt…

„Meet the world at EMO“ ist eines der wichtigsten Argumente für die Teilnahme an der Weltleitmesse der Metallbearbeitung. Das gilt sowohl für Aussteller als auch für Besucher. Im Rahmen der EMO World Tour informierte das Messeteam international über die Highlights der anstehenden Messe. In 43 Pressekonferenzen weltweit, in nahezu jedem Land, das in nennenswertem Umfang industriell produziert und damit einen Bedarf an Produktionstechnik hat, wurden Fach- und Wirtschaftsjournalisten, Aussteller und potenzielle Aussteller, Verbandsvertreter und andere Multiplikatoren in der jeweiligen Landessprache über die EMO und ihre Besonderheit informiert.

Dazu gaben rund 40 Aussteller im Rahmen der EMO Preview bereits einen ersten Vorgeschmack auf die Highlights, die sie im September der Fachwelt präsentieren möchten. Die Unternehmen stellten sich in jeweils 120 Sekunden im Format eines Elevator Pitches vor. Hier können Sie sich einen Eindruck verschaffen:

… die Welt zu Gast in Hannover

Die EMO Hannover ist die internationalste Fachmesse der Metallbearbeitung weltweit. Aussteller und Besucher aus allen Weltregionen treffen hier aufeinander. Das macht die Messe vor allem für deutsche Besucher interessant: die EMO Hannover bündelt das Knowhow der gesamten Branche, von der einzelnen Maschine bis hin zur Anbindung an die Cloud. Der Weltmarkt auf einen Blick.

International informiert

Die EMO Hannover 2017 zieht ein internationales Publikum an. Aus diesem Grund hat der Veranstalter VDW die Besucherbroschüren zur Messe in zahlreiche Sprachen zur Verfügung gestellt. Hier finden Sie die internationale Besucherbroschüren zum Download.

Unterkunft schon jetzt buchen!

Viele Gäste aus aller Welt kommen zur EMO nach Hannover. Planen Sie Ihre Unterkunft frühzeitig, gerne hilft Ihnen dabei die Hannover Marketing und Tourismus GmbH. Aber auch ein Blick ins Forum des Club of Metalworking kann sich für Sie lohnen. Hier können Mitglieder (die Mitgliedschaft ist kostenlos) freie Hotelzimmer anbieten. Weitere Informationen finden Sie hier: https://clubofmetalworking.de.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46048220)