Autobag® PS 125™ Verpackungsmaschine

10.04.2019

Die Verpackungsmaschine Autobag PS 125 dient der Beutelbeladung und -versiegelung von kleineren bis mittleren Verpackungsumfängen. Die Beladung der Beutel erfolgt manuell. Die einfach zu handhabende Maschine verpackt bis zu 25 Beutel pro Minute und bietet innovative Technik in

Die Verpackungsmaschine Autobag PS 125 dient der Beutelbeladung und -versiegelung von kleineren bis mittleren Verpackungsumfängen. Die Beladung der Beutel erfolgt manuell.

Die einfach zu handhabende Maschine verpackt bis zu 25 Beutel pro Minute und bietet innovative Technik in einer robusten, platzsparenden Konstruktion. Sie benötigt eine Stellfläche von nur 550 x 470 mm und wiegt lediglich 37 kg. Die leise laufende, vollelektronische Maschine benötigt keinen externen Druckluftanschluss.

Die Verpackungsmaschine Autobag PS 125 wird über ein benutzerfreundliches Display gesteuert welches den Zugang ermöglicht zu Betriebsparametern, zum job-Setup, zur Job-Speicherung und zur On-Bord- Diagnose–System. Die Maschine ist drehbar und gestattet einen schnellen Wechsel des Beutelformates. Die Beutel werden automatisch zugeführt, mit Hand beladen und mit der Push-to-Seal™ Versiegelung automatisch oder per Fußschalter verschlossen.

Die Verpackungsmaschine PS 125 OneStep verfügt neben den gleichen Eigenschaften wie die Verpackungsmaschine PS 125 über einen integrierten Drucker. Dieser ist in der Lage individuelle hochaufgelöste Barcodes, Texte oder Labels direkt auf den Beutel zu drucken. Die Herstellung von gesonderten Etiketten kann entfallen. Der Drucker enthält einen wartungsfreundlichen kippbaren Druckkopf. Die optionale AutoLabel Design Software kann für die einfache Erstellung von Labeln genutzt werden.

Auf das System abgestimmte, vorgeöffnete Autobag-Beutel von-der-Rolle sind in Größen bis zu 260 mm Breite und 425 mm Länge lieferbar.