Suchen

Euroblech 2014

Arbeitsschuh spricht mit Biegemaschine

Seite: 2/3

Firmen zum Thema

Selbsterklärende Steuerung generiert Zeit

Die neu entwickelte Steuerung Touchpoint-Trubend ist laut Trumpf-Experten besonders einfach und selbsterklärend anzuwenden. Maschinenbediener fänden sich schnell in den unterschiedlichen Ansichten zurecht, da sie sich stets aufs Wesentliche konzentrieren und trotzdem alle bekannten Möglichkeiten bieten. Zusätzlich unterstützt den Bediener eine sehr realitätstreue 3D-Visualisierung mit Kollisionsüberwachung. Die Bedienoberfläche orientiert sich konsequent an den Anforderung des Produktionsalltags: Über einen 21,5-Zoll-Monitor, der wie ein Tablet mit Multi-Touchfunktion ausgestattet ist, lässt sich die Maschine ohne Maus oder Tastatur bedienen – selbst mit Arbeitshandschuhen. Der Bediener schwenkt den Monitor dazu in die für ihn angenehme Position und Bedarf hat er jederzeit schnell Zugriff auf eine Direkthilfe.

Unnötige Wege vermeiden

Um Laufwege zu reduzieren und damit die Produktivität zu erhöhen, steht dem Bediener als zusätzliche mobile Bedieneinheit die neue Mobilecontrol Pro zur Verfügung. Er kann diese flexibel entlang des Pressbalkens platzieren, beschreibt Trumpf – damit sei sie immer in Reichweite und man spare oft den Weg zur Steuerung. Auf einem 3,5-Zoll-Farbdisplay kann der Bediener außerdem alle für den Biegeprozess erforderlichen Eingaben, wie zum Beispiel Biegeschritt vor/zurück oder Korrekturen von Winkel- und Achspositionen, direkt an der Maschine vornehmen.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 8 Bildern

Biegehilfe unterstützt bei schweren Teilen

Bei der Handhabung der Bauteile helfen stufenlos in der Höhe verstellbare Auflagekonsolen mit Auflagen aus Kunststoff, Bürsten oder Rollen. Sie sind mit jeweils bis zu 200 kg belastbar und damit sehr robust und perfekt auf den Arbeitsalltag ausgelegt. Bei besonders schweren und großflächigen Teilen kann außerdem die Biegehilfe unterstützen. Sie leistet für Biegungen mit Winkeln bis zu 30° Hilfestellung und ermöglicht so beispielsweise Vorbiegungen für Falzungen. Bei unterschiedlichen Werkzeughöhen oder Z-Biegungen stellt eine zusätzliche CNC-Achse die Biegehilfe automatisch auf die entsprechende Höhe ein.

(ID:43030935)