Suchen

Euroblech 2014

Arbeitsschuh spricht mit Biegemaschine

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Immer gute Sichtverhältnisse

Eine optische Rüst- und Positionierhilfe spare zudem Rüstzeiten, da weiße LED-Leuchten millimetergenau zeigten, wo die Biegewerkzeuge eingesetzt werden müssen. Auch beim Biegen an sich leuchtet die LED immer an der Station auf, wie es weiter heißt, an der die nächste Kantung erfolgt. Um die Werkstücke sicher ausrichten zu können, ist die Maschine je nach Bedarf mit einem optimierten zwei-, vier-, fünf- oder sechs-Achs-Hinteranschlag verfügbar, der jetzt noch schneller die richtige Position finde. Für gute Sicht sorge dabei eine LED-Beleuchtung vorne und im Innenraum der Maschine. Die seitlichen Schiebetüren aus Sicherheitsglas sorgen ebenfalls für optimale Lichtverhältnisse, wie Trumpf betont. Gleichzeitig reduzierten sie den Platzbedarf neben der Maschine im Vergleich zu herkömmlichen Schwenktüren.

Intelligente Funktionen sorgen für exakte Winkel

Wichtigstes Qualitätsmerkmal beim Biegen sind aber exakte Winkel. Desahlb bietet Trumpf verschiedene intelligente Funktionen, um höchste Genauigkeit zu erreichen. Winkelfehler, die durch Blechdickenschwankungen entstehen, könne bereits die Blechdickenerkennung TCB (Thickness Corntrolled Bending), reduzieren. Wer höchste Winkelgenauigkeiten erreichen möchte, sollte auf die ACB (Automatically Controlled Bending) Winkelmesssysteme setzen. Diese messen während des Biegeprozesses den Istwinkel und die Rückfederung des Biegeteils und steuern den Druckbalken auf das gewünschte Winkelmaß – eine optimale Lösung, mit der bereits das erste Teil ein Gutteil ist, wie es heißt. Für die Trubend Serie 5000 sind zwei hochwertige ACB Winkelmesssysteme verfügbar, die sich perfekt ergänzen sollen. Je nach Applikation komme das eine oder das andere zum Einsatz.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 8 Bildern

Messsysteme für jede Anwendung

Völlig werkzeugunabhängig misst das neue System ACB Laser. Hier befindet sich vor und hinter der Biegelinie je eine Messstation, die automatisch an die richtige Stelle verfährt. Bei dem berührungslosen, optischen System projiziert ein Laser eine Linie auf das Blech und eine Kamera erfasst den Winkel. Besonders bei spitzen und offenen Winkeln sowie dicken Blechen ist ACB Laser die Lösung für höchste Genauigkeit – und das völlig ohne Rüstaufwand. Wer kurze Schenkel biegt, Mehrpunktmessungen benötigt oder mit spiegelnden Oberflächen arbeitet, nutzt das weiterentwickelte ACB Wireless. Das System kommt ohne Kabel aus, erkennt automatisch die Position der Sensorwerkzeuge und ist einfach anzuwenden. Die Messung erfolgt über zwei in das Oberwerkzeug integrierte Tastscheiben.

MM

(ID:43030935)