Gefahrstofflagerung Asecos kommt mit Schränken zur Gefahrstofflagerung auf die Achema 2015

Redakteur: Jürgen Schreier

Zu den besonderen Attraktionen des Messeauftritts von Asecos auf der Achema zählen laut Hersteller zwei, wie es heißt, richtungsweisende Schrankmodelle: der Typ-90-Kühlunterbauschrank, der eine komfortable und sichere Möglichkeit darstellt, entzündbare Flüssigkeiten mit niedrigem Flammpunkt gekühlt zu lagern.

Anbieter zum Thema

Asecos führt auf der Achema 2015 Live-Experimente für Gefahrstoffexperten durch.
Asecos führt auf der Achema 2015 Live-Experimente für Gefahrstoffexperten durch.
(Bild: Asecos)

Zu sehen ist außerdem der G90-Druckgasflaschenschrank. In diesem lediglich 60 cm breiten Schrank lassen sich zwei Druckgasflaschen unterbringen. Außerdem führt Asecos Live-Experimente für Gefahrstoffexperten durch.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43421906)