Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Fräswerkzeuge

Asymmetrischer Aufbau

| Redakteur: Carmen Kural

Der Aufbau auf einer Gussstruktur gewährleistet die Steifheit und thermische Stabilität für anspruchsvolle Bearbeitungen.
Der Aufbau auf einer Gussstruktur gewährleistet die Steifheit und thermische Stabilität für anspruchsvolle Bearbeitungen. (Bild: Fidia)

Ein Fräskopf lässt sich beim Bearbeiten auf vielfältige Weise einschwenken, sodass mit besonders kurzen Werkzeugen gearbeitet werden kann.

Der von dem italienischen Zerspanspezialisten Fidia vorgestellte Fräskopf des Typs M5A soll die Leistung der ebenfalls auf der EMO Hannover präsentierten Gantry-Fräsmachinen-Baureihe D321 des Unternehmens erheblich steigern und sich für eine große Bandbreite an Anwendungen eignen.

Der Fräskopf ist um eine Gussstruktur herum gebaut und gewährleistet dadurch die Steifheit und thermische Stabilität für anspruchsvolle Bearbeitungen von Stahl, Grauguss und Aluminium. Besonders hervorgehoben wird der asymmetrische Aufbau. Dadurch sei es möglich, den Kopf vielfältig einzuschwenken und mit kurzen Werkzeugen zu arbeiten.

Aufgrund der hohen Achsendynamik kann mit dem Fräskopf auf Maschinen der Baureihe D321 5-Achsbearbeitung betrieben werden. Der Fräskopf lässt sich aber auch im 3+2-Achs-Positioniermodus verwenden, indem die Rotationsachse mit starken hydraulischen Bremsen starr festgestellt und auf diese Weise die maximale Drehkraft und Leistung der Spindel genutzt wird.

Der Fräskopf sei ideal für mittelgroße oder große Fräsmaschinen geeignet, heißt es.

Fidia S.p.A. auf der EMO Hannover 2019: Halle 13, Stand C55

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46072980 / Zerspanung)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen

Gut zu wissen

Zeitmanagement

Persönliche Ziele in nur einer Minute erreichen, die produktivste Phase des Tages nutzen und keine Zeit mehr in Meetings verschwenden – mit unseren Tipps werden Sie zum effektiven Zeitmanager. lesen