Suchen

Vakuumsauger Auch ölige Bleche im Griff

| Redakteur: Helmut Klemm

Ovalsauger entwickeln eine wesentlich größere Saugkraft als rund geformte Saugköpfe. Anti-slip-Stützrippen gewährleisten hohe Rutschfestigkeit.

Firma zum Thema

Für das Handling von Blech gibt es Vakuumsauger in unterschiedlichen Ausführungen – zum Beispiel rund oder oval geformt.
Für das Handling von Blech gibt es Vakuumsauger in unterschiedlichen Ausführungen – zum Beispiel rund oder oval geformt.
(Bild: Fipa)

Fipa bietet ein breites Angebot an Vakuumsaugern für die Handhabung von Blechen. In diesem Anwendungsbereich der Lastaufnahme sind die Anforderungen an Sauger besonders hoch. Gefordert werden unter anderem prozesssicheres Handling, hohe Standzeit, Verschleißfestigkeit, große Haltekraft und Rutschfreiheit. All diese Anforderungen werden laut Fipa von den angebotenen Saugern erfüllt.

Auf der Blechexpo wurden Ovalsauger vorgestellt, die für das dynamische Handling von länglichen oder zylindrischen Werkstücken bei engen Platzverhältnissen entwickelt wurden. Oval geformte Saugköpfe entwickeln Fipa zufolge wesentlich größere Saugkräfte als runde Saugköpfe. Anti-slip-Stützrippen sollen auch bei öligen Blechen noch hohe Rutschfestigkeit und eine gute Aufnahme von Querkräften gewährleisten. Die Abstützungen verhindern, dass sich dünne Bleche verformen, wie sie beispielsweise im Karosseriebau verarbeitet werden.

Mit einer anpassungsfähigen Dichtlippe kann der Ovalsauger auch gewölbte Oberflächen ansaugen. Ovalsauger mit faltenbalgartiger Geometrie ermöglichen das Handling von dreidimensional geformten Blechen und gewährleisten eine gute Dämpfung beim Aufsetzen des Saugers.

(ID:43663180)