Suchen

IT-Gipfel

Auf nach Chemnitz

| Redakteur: Simone Käfer

Im Zuge des Messetrios Lima, Mtex+ und SIT findet auch der sächsische IT-Gipfel statt. Während die Messen auf ein Branchenübergreifendes Informieren setzen, findet sich auf dem IT-Gipfel eine neue Initiative zusammen.

Firmen zum Thema

(Bild: Bild: IT-Bündnis-Chemnitz)

Die sächsische Digitalwirtschaft richtet sich gemeinsam strategisch aus. Beim Sächsischen IT-Summit, der heute in Chemnitz stattfindet, diskutieren führende Vertreter der hiesigen IT-Branche über die Herausforderungen und Chancen der IT- und Software-Industrie und deren Potenziale für die Entwicklung des Freistaates.

Der 2. Sächsische IT-Gipfel findet im Rahmen der Sächsischen Industrie- und Technikmesse SIT vom 31.5. bis 2.6.16 statt. Auf dem IT-Gipfel treffen sich rund 150 Industrieexperten. Geladen hat das Branchennetzwerk Silicon Saxony gemeinsam mit dem Cluster IT Mitteldeutschland e. V. und dem IT-Bündnis Chemnitz, unterstützt durch die Chemnitzer Wirtschaftsförderung und den Branchenverband Bitkom. „Die Digitalwirtschaft zählt zu den bedeutendsten Wirtschaftsfaktoren des Freistaates Sachsen und trägt mit ihren Lösungen unter anderem im Bereich Automatisierung und Big Data einen wichtigen Teil zur Transformation der deutschen Industrie bei“, erklärt Silicon Saxony-Vorstand Prof. Dr. Frank Schönefeld. In der sächsischen Software- und IT-Branche erwirtschaften mehr als 21.000 Mitarbeiter einen Jahresumsatz von etwa 2,8 Mrd. Euro.

Strategische Kooperation

Im Rahmen des sächsischen IT-Gipfels unterzeichnen die wichtigsten Verbände der Softwarebranche im Freistaat eine Kooperationserklärung. „Sachsens Softwareindustrie wächst seit Jahren rasant, wir verzeichnen hier Wachstumsraten von 10 % bei den Beschäftigten und rund 30 % beim Umsatz. Und trotzdem muss die nationale und internationale Sichtbarkeit noch gesteigert werden. Das wollen wir mit der Initiative ‚digital saxony’ ändern“, erklärt Prof. Dr. Wolfram Hardt, Dekan der Fakultät für Informatik an der Technischen Universität Chemnitz und Vorstandsvorsitzender des IT-Bündnisses Chemnitz. Dafür bündeln der Cluster IT Mitteldeutschland, das IT-Bündnis Chemnitz und Silicon Saxony nun ihre Kräfte.

Lima, Mtex+ und SIT

Der Messeveranstalters C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH lädt vom 31. Mai bis 2. Juni zur Leichtbaumesse Lima, Messe für Technische Textilien Mtex+ und Industrie- und Technologiemesse SIT nach Chemnitz ein. Die 280 Aussteller aus Deutschland, Israel, den Niederlanden, Österreich, Polen, der Schweiz und Tschechien haben sich für dieses Messe-Trio unter dem Dach „Mehrwert³“ angemeldet.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44085265)