Arbeitsgemeinschaft Zulieferindustrie Aufbruchstimmung bei Zulieferern

Autor / Redakteur: Josef Kraus / Josef-Martin Kraus

Auf dem Forum „Suppliers Convention“ diskutieren Experten über Zukunftsmärkte. Dass die Zulieferindustrie für sie gerüstet ist, davon ist Dr. Theodor Lutz Tutmann, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Zulieferindustrie (ArGeZ), überzeugt.

Firmen zum Thema

ArGeZ-Sprecher Dr. Theodor Lutz Tutmann: „Die Zulieferindustrie sucht nach neuen Märkten für ihre Produkte außerhalb des Automotive-Bereichs.“ Bild: WSM
ArGeZ-Sprecher Dr. Theodor Lutz Tutmann: „Die Zulieferindustrie sucht nach neuen Märkten für ihre Produkte außerhalb des Automotive-Bereichs.“ Bild: WSM
( Archiv: Vogel Business Media )

Medizintechnik, Mobilität von morgen, Green Engineering und erneuerbare Energien sind nicht nur Themen der „Suppliers Convention“, sondern auch Zukunftsmärkte. Macht sich bei den Zulieferern wieder Aufbruchsstimmung breit?

Tutmann: Es ist richtig, dass die deutsche Zulieferindustrie neue Märkte und neue Anwendungsfelder für ihre Produkte außerhalb des Automotive-Bereichs sucht. Sie möchte ihre Kompetenzen neuen Kunden anbieten. Insoweit ist es richtig, dass eine Aufbruchstimmung besteht.

Wie beurteilen Sie die Auswirkungen der Wirtschaftskrise für die deutsche Zulieferindustrie?

Tutmann: Die Bewältigung der Krise war sicherlich eine ganz außerordentliche Herausforderung für die Unternehmen, insbesondere in Richtung Finanzierung und Sicherung der Liquidität. Gerade die mittelständischen Familienunternehmen haben sich dabei besondere Verdienste erworben. Obwohl sie zum Teil über 30% Geschäftseinbußen hatten, betrug der Personalabbau weniger als 10%. Das sollte man anerkennen.

Wie werden die Zulieferer in Deutschland nach der Krise dastehen?

Tutmann: Eine Krise ist ja immer dazu da, das Bewusstsein für Dinge, die nicht optimal sind, zu schärfen. Insofern sind alle Zulieferer, die erfolgreich die Krise bewältigt haben, heute besser aufgestellt als vor der Krise. Das heißt, sie sind international wettbewerbsfähiger.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:342155)