Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Cemat 2014

Auftakt zum neuen Rhythmus der Cemat 2014

| Redakteur: Frank Jablonski

Wir haben für Sie zwischen die Regalböden geschaut und viele interessante Produkte und Lösungen gefunden.
Wir haben für Sie zwischen die Regalböden geschaut und viele interessante Produkte und Lösungen gefunden. (Bild: Jablonski)

Die Cemat 2014 ist erfolgreich gestartet: Mit 1025 Ausstellern aus 43 Ländern verzeichnet die Messe ein Plus gegenüber 2011. Auch wegen des Zuwachses gab die Deutsche Messe bekannt, dass die Cemat künftig alle zwei Jahren stattfindet. Schauen Sie sich jetzt unsere umfassende Bildergalerie an.

Smart – Integrated – Efficient lautet das Motto der diesjährigen Intralogistikmesse Cemat in Hannover und zielt damit auch auf die zunehmende Intelligenz sowie Integration von Steuerungen in der Logistikbranche ab. „Industrie 4.0, die Vernetzung von verschiedenen technischen Einheiten, Produkten, Standorten und Menschen, ist in vielen anderen Wirtschaftszweigen gerade erst auf dem Vormarsch, in der Intralogistik bereits Realität“, sagt Dr. Christoph Beumer, Vorsitzender des Cemat-Präsidiums sowie geschäftsführender Gesellschafter der Beumer Group. „Intelligente Maschinen, Bauteile und Waren kommunizieren eigenständig miteinander und steuern so einen Großteil ihrer Aufgaben selbst. Das schafft schlanke und effiziente Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette.“

Boom des Online-Handels wirkt sich auch auf die Cemat aus

Der Online-Handel ist einer der größten Treiber für den Boom weltweiter Intralogistik. In Deutschland rechnen die Experten für 2014 mit einem Plus von 17 % im Vergleich zum Vorjahr. Das wäre ein Gesamtumsatz des Online-Handels von 38,7 Mrd. Euro. Dieser Trend führt dazu, dass Unternehmen gezielt nach effizienteren Logistiksystemen und einer fehlerfreien Kommissionierung fragen, um kleinere Stückzahlen bei kürzeren Lieferzeiten und maximale Verfügbarkeit zu gewährleisten.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42706227 / Fördertechnik)

Themen-Newsletter Materialfluss abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen