Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Automobilzulieferer

Aus der Thyssen-Krupp Präzisionsschmiede GmbH wird die Sona BLW Präzisionsschmiede GmbH

31.01.2008 | Redakteur: Josef-Martin Kraus

Firma zum Thema

Remscheid/Duisburg (jk) – Die Thyssen-Krupp Präzisionsschmiede GmbH mit den Werken in Remscheid, Duisburg-Wanheim und München gehört ab sofort zur indischen Sona Group Inc. Der deutsche Automobilzulieferer firmiert künftig als Sona BLW Präzisionsschmiede GmbH. Zusammen mit der Sona Okegawa Precision Forgings Ltd. bildet die ehemalige Thyssen-Krupp-Tochter die Sona BLW Precision Forging Group.

Diese Gruppe ist laut Sona-Group der weltweit einzige Präzisionsschmiede-Verbund, der Werke in drei Kontinenten hat. In sechs Werken in Deutschland, den USA und Indien fertigen rund 1980 Mitarbeiter präzisionsgeschmiedete Getriebe- und Achskomponenten sowie Schwerfahrzeugteile.

Zu den Kunden der Präzisionsschmiede-Gruppe gehören Fahrzeugbauer aus der Automobil- und Nutzfahrzeugbranche. Die operative Führung der Sona BLW Precision Forging Group verbleibt bei der ehemaligen Thyssen-Krupp Präzisionsschmiede GmbH in Remscheid.

Neuer Präzisionsschmiede-Verbund will weltweit wachsen

In Gesprächen mit dem Management und den Mitarbeitern präsentierte der Gründer der Sona-Group, Dr. Surinder Kapur, heute seine Vision für den Präzisionsschmiede-Verbund: „Mit Produktionsstandorten in Europa, Nordamerika und Asien sind wir nun in der Lage, unsere Kunden in den wichtigsten internationalen Märkten optimal zu betreuen. Unsere Vision für die nächsten Jahre ist es, auf diese einzigartige Stärke zu bauen.“

Dabei soll auch die Markterschließung in Wachstumsregionen wie China und Russland vorangetrieben werden.

Langfristiges Engagement in deutschen Präzisionsschmieden

Kapur hob hervor, dass sein Engagement für die Werke und Arbeitskräfte in Deutschland langfristig ausgerichtet ist: „Wir wachsen, sind gesund und profitabel. Ein Stellenabbau ist für die bestehenden Werke nicht geplant. Im Gegenteil: Es ist wahrscheinlich, dass wir für Aufgabenbereiche, die bisher vom ThyssenKrupp-Konzern abgewickelt wurden, Personal einstellen werden.“

Die beiden Präzisionsschmieden in der Sona-Group haben im vergangenen Jahr einen Umsatz von etwa 310 Mio. Euro erzielt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 240950 / Gießen)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Meistgelesene Artikel

ZF bekommt Genehmigung für Automatikdrohne

Drohneneinsatz

ZF bekommt Genehmigung für Automatikdrohne

13.11.18 - Als erstes Unternehmen in Deutschland hat ZF die behördliche Genehmigung für automatisierte Drohnenflüge auf einem Werksgelände erhalten. Seit kurzem fliegt ein Drohnen-Prototyp Ersatzteile wie Sensoren oder Steuerkarten vom Zentrallager zu dezentralen Werkstätten. lesen

Mit Leichtigkeit zur Vorzeigemesse

Composites Europe 2018

Mit Leichtigkeit zur Vorzeigemesse

12.11.18 - Nun liegt uns der Abschlussbericht der Composites Europe vor. Wer die Publikumsrenner auf der Messe waren, wie es mit der Branche weiter geht, und wie die Endzahlen aussehen, verrät der folgende Bericht des Veranstalters Reed Exhibitions. lesen

Negativpreis Plagiarius prämiert Nachahmungen

Produktpiraterie

Negativpreis Plagiarius prämiert Nachahmungen

07.11.18 - Auch in diesem Jahr wird wieder der Negativpreis „Plagiarius“ verliehen, mit dem vermeintliche Produktplagiate ausgezeichnet werden. Vorschläge können ab sofort bei der Jury eingereicht werden. lesen