Porträt

Außen Tradition, innen Fortschritt

Seite: 2/3

Anbieter zum Thema

1995: Bedarfsgesteuerte Fertigung

In den ersten zehn Jahren werden 10.000 Stapler gefertigt – mit Erfolg und steigender Nachfrage. Am Tiefpunkt der wirtschaftlichen Entwicklung Nordirlands verhalten sich die Amerikaner antizyklisch und investieren 1991 zusätzlich, vergrößern das Werk und verdoppeln fast die Belegschaft. Vier Jahre später wird die Demand Flow Technology (DFT) im Werk eingeführt. Dieses System von bedarfsgesteuerter Fertigung transformiert die Produktionsabläufe, sodass je nach Nachfrage täglich jedes angebotene Modell gefertigt werden kann. Die Methode erfordert eine flexible Belegschaft und ermöglicht es, das Produktionsvolumen und den Produktmix auf Grundlage der tatsächlichen Verkaufszahlen anzupassen. Gleichzeitig wird die Fertigungskapazität optimal genutzt. Qualitätskontrollen finden hierbei nicht erst nach Fertigstellung eines Staplers statt, sondern bilden einen integralen Bestandteil im gesamten Fertigungsprozess – somit sicher ein ganzheitlicher Ansatz, der die Produktqualität fördert.

Ebenfalls Anfang der 90er wird die XM-Serie eingeführt. Techniken, die erstmals verfügbar sind, werden eingesetzt. Diese Modelle von Flurförderzeugen bieten lange Betriebszeiten und eine hohe Leistungsfähigkeit. Die Fahrerkabine ist vollständig isoliert, um Vibrationen zu reduzieren, bietet zugleich eine gute Sicht durch das Hubgerüst und hat einen niedrigen Schallpegel. 14 Modelle der XM-Serie werden damals gebaut. Das ist vor gut 20 Jahren zugleich ein Schritt zu mehr Auswahl und schnellerer Handlungsfähigkeit.

2003 wird in Craigavon ein weiteres großes Investitionsprogramm umgesetzt. Die Einführung der Hyster-Fortens-Serie stellt mit einer großen Auswahl an Ausstattungsoptionen einen weiteren Meilenstein dar. In den vergangenen zehn Jahren wurde diese Serie zum Markenzeichen des Flurförderzeug-Herstellers.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44254451)