Suchen
 Stéphane Itasse ♥ Maschinenmarkt

Stéphane Itasse


MM MaschinenMarkt

Redakteur für die Fachgebiete Umformtechnik, Oberflächentechnik sowie die Serie International.

Artikel des Autors

Kostengünstig dank Robotern ist das neue Laserbearbeitungszentrum für Rohre LT360.
Rohrbearbeitung

Rohrbearbeitung kann mehr

Was bringt die Messe Tube im kommenden Jahr? Einen ersten Einblick gab es auf der Hausmesse Intube des weltweit führenden Herstellers von Rohrbearbeitungsmaschinen BLM an seinem Standort in Levico Terme (Italien).

Weiterlesen
Das Entpulvern ist bei einigen additivem Fertigungsverfahren ein unverzichtbarer Arbeitsschritt in der Nachbearbeitung und oft noch mit viel Handarbeit verbunden.
#plus
Postprocessing

Das kommt nach dem 3D-Druck

Die Nachbearbeitung wird bei der Anschaffung einer Maschine zur Additiven Fertigung oft vergessen. Doch ist sie ein wichtiger Bestandteil und keineswegs lapidar. Sie erfolgt in mehreren Schritten, per Hand oder teilautomatisiert.

Weiterlesen
Maschinen aus Deutschland bleiben weniger gefragt als im Vorjahr. Zu den schwächeren Fachzweigen gehören die Werkzeugmaschinen.
VDMA

Bestellungen im Maschinenbau sinken weiter

Der deutsche Maschinenbau setzt seine Talfahrt fort: Die Auftragseingänge sind im Mai 2019 abermals um real 7 % gesunken, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) am Dienstag in Frankfurt am Main mitteilt. Auch für das Gesamtjahr ist der Verband jetzt pessimistisch

Weiterlesen
Auf den Maschinenbau kommen härtere Zeiten zu, die Auftragseingänge schrumpfen bereits.
VDMA

Maschinenbauaufträge schrumpfen erneut

Der Auftragseingang im Maschinenbau verliert an Fahrt. Im Februar verfehlten die Bestellungen ihr Vorjahresniveau um real 10 %, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau am Dienstag in Frankfurt am Main mitteilt. Vor allem der Euroraum bereitet Sorgen.

Weiterlesen
Die Biegemaschine Variopress bei Novoferm hat eine Presskraft von 230 t und eine Biegelänge von 4,5 m.
Türzargen

Schneller Biegen mit Barcode

Wie kann man trotz kleiner Losgrößen effizient fertigen? Für die Produktion von Türzargen fanden Novoferm und Trumpf eine Antwort auf diese Frage in einer teilautomatisierten Programmierung von Biegeteilen. Ganz zentral war dabei ein Barcode.

Weiterlesen
Technische Bürsten zum Entgraten zeigt beispielsweise Kullen-Koti auf der Deburring Expo 2015.
Deburring Expo 2015

Viele Verfahren ermöglichen erfolgreiches Entgraten

Beim Entgraten hat der Anwender oft die Qual der Wahl: Allein in der Literatur sind über 120 Entgratverfahren bekannt. Was es für Möglichkeiten gibt, prozesssicher und zugleich wirtschaftlich zu entgraten, ist zumindest teilweise auf der Deburring Expo vom 13. bis 15. Oktober 2015 in Karlsruhe zu sehen. Wir stellen einige interessante Entgratanwendungen vor.

Weiterlesen
Wie werden die Bauteile denn nun richtig sauber? Darüber können sich Besucher der Messe Parts2clean vom 9. bis 11. Juni in Stuttgart informieren.
Teilereinigung

So können Sie Bauteilsauberkeit nach aktuellen Standards kostengünstig erreichen

An Bauteil- und Oberflächenreinigung kommt heute praktisch kein Fertigungsbetrieb mehr vorbei. Die Anforderungen an die Sauberkeit haben sich kontinuierlich erhöht, gleichzeitig ist der Kostendruck gestiegen. Wie sich Sauberkeitsspezifikationen nicht nur prozesssicher und stabil, sondern auch wirtschaftlich erfüllen lassen, zeigt die Messe Parts2clean vom 9. bis 11. Juni in Stuttgart.

Weiterlesen
Maschinen aus Deutschland bleiben weniger gefragt als im Vorjahr. Zu den schwächeren Fachzweigen gehören die Werkzeugmaschinen.
VDMA

Bestellungen im Maschinenbau sinken weiter

Der deutsche Maschinenbau setzt seine Talfahrt fort: Die Auftragseingänge sind im Mai 2019 abermals um real 7 % gesunken, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) am Dienstag in Frankfurt am Main mitteilt. Auch für das Gesamtjahr ist der Verband jetzt pessimistisch

Weiterlesen
Steigt die Anzahl der Elektrofahrzeuge, werden sich auch die Fertigungsverfahren verändern. Für den Maschinenbau bietet sich hier ein Potenzial, auf das er bereits heute reagieren kann.

Die Elektromobilität als Chance für den Maschinenbau

Elektrische Antriebe in Fahrzeugen werden zunehmen. Wenn traditionelle Antriebsstränge zukünftig an Bedeutung verlieren, gilt das auch für deren Produktionsverfahren und -technik. So sind Maschinenbau und Antriebstechnik-Hersteller gefragt, diese Transformation hin zur Elektromobilität mitzugestalten und neue Wertschöpfungspotenziale zu entwickeln.

Weiterlesen
Indiens Werkzeugmaschinenbranche konnte im Fiskaljahr 2016/17 um 23 % wachsen – und erwartet noch mehr.
Exportmärkte

Werkzeugmaschinenbau wächst in Indien traumhaft

Die indische Werkzeugmaschinenindustrie hat sich auf dem Weltmarkt positioniert. Die aktuelle Marktgröße für 2016/2017 wird auf rund 1,78 Mrd. US-Dollar geschätzt, wovon die inländische Produktion etwa 47 % des Gesamtverbrauchs ausmacht. Die Branche verzeichnete im Fiskaljahr 2016/2017 ein Wachstum von 23 %, wie der Verband der Werkzeugmaschinenhersteller (IMTMA) berichtet.

Weiterlesen
Das neue Technologiezentrum von Aida in Weingarten ist für die offizielle Eröffnung bereit.
Umformpressen

Aida eröffnet europäisches Technologiezentrum in Weingarten

Der japanische Pressenhersteller Aida Engineering Ltd. eröffnet am 1. August 2016 sein neues europäisches Technologiezentrum in Weingarten. Die Aida Europe GmbH wird laut eigener Mitteilung Vertrieb, Technologie und Konstruktion, Projektmanagement, Einkauf und andere Aktivitäten übernehmen. Zusammen mit der bereits existierenden Serviceorganisation will Aida seine nordeuropäischen, deutschen und osteuropäischen Kunden schneller und effizienter bedienen.

Weiterlesen
Durch Bandfinishen erhalten die Lager von Kurbelwellen, Getriebewellen und ähnlichen Werkstücken ihre endgültige Oberfläche. Ziel ist es, die Reibungsverluste im Betrieb zu minimieren.
Bandfinishen

Bandfinishwerkzeug passt sich dem Werkstück an

Die Oberflächen von Lagern sind eine Stellschraube, um den Wirkungsgrad eines Antriebs zu optimieren. Um die Produktion flexibler zu gestalten, hat ein Hersteller von Finishmaschinen und -werkzeugen für Kurbelwellen ein besonderes Bandfinishwerkzeug entwickelt. Auf Kundenwunsch lässt es sich noch um eine Bruchkontrolle ergänzen.

Weiterlesen
Auf den Maschinenbau kommen härtere Zeiten zu, die Auftragseingänge schrumpfen bereits.
VDMA

Maschinenbauaufträge schrumpfen erneut

Der Auftragseingang im Maschinenbau verliert an Fahrt. Im Februar verfehlten die Bestellungen ihr Vorjahresniveau um real 10 %, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau am Dienstag in Frankfurt am Main mitteilt. Vor allem der Euroraum bereitet Sorgen.

Weiterlesen
Kleine Losgrößen, effiziente Fertigung und viel mehr Daten als bisher: Die Rohrbearbeiter müssen sich auf ganz neue Zeiten einstellen.
Rohrbearbeitung

Neuerungen verändern die Rohrbranche massiv

Eine solche Umwälzung hat kein Rohrhersteller, kein Maschinenbauer und auch kein Rohrbearbeiter je erlebt: Rohrhersteller übernehmen Aufgaben von Rohrbearbeitern und umgekehrt, die Endkunden wollen neben den Rohren auch alle verfügbaren Informationen dazu und schließlich sind Prozessintegration und Flexibilität gefragt wie nie. Alles in allem bedeutet das für die Rohrbranche Veränderungen, die weit über Industrie 4.0 hinausgehen.

Weiterlesen
Einfach zu bedienende Werkzeugmaschinen für bisher unerschlossene Märkte sind das Ziel von Shenyang Machine Tool.
Unternehmensstrategie

Digitalisierung soll Shenyang global machen

Noch sind die Produkte von Shenyang Machine Tools, einem der weltgrößten Werkzeugmaschinenhersteller, relativ einfach, die Konkurrenz aus Deutschland oder Japan hat einen großen Vorsprung. Technische Innovationen für Produktivitätssprünge sind nicht in Sicht – deshalb setzt der chinesische Hersteller auf die Digitalisierung.

Weiterlesen
Neben Industrie 4.0 wird in der Teilereinigung auch das Thema filmische Verunreinigungen immer wichtiger.
Teilereinigung

Immer besser gereinigt

Mit zwei wichtigen Trends muss sich die Bauteilreinigung derzeit auseinandersetzen. Der eine ist – wie kann es überraschen – Industrie 4.0. Der zweite Trend ist der Kampf gegen filmische Verunreinigungen, den die Anlagenhersteller aufgenommen haben. Wie die Anwender von den Neuerungen profitieren, ist unter anderem auf der Messe Parts2clean vom 23. bis 25. Oktober in Stuttgart zu sehen.

Weiterlesen
Elektromobilität – der Schrecken der Massivumformer? Noch haben die Unternehmen Zeit, sich umzustellen.
Umformtechnik

Wie Umformer die Transformation schaffen

Elektromobilität und Industrie 4.0, aber auch neue Werkstoffe und Verfahren sowie Simulationstechniken verändern die Umformtechnik rasant. Einen Ausblick auf die Änderungen und Hinweise, wie sie zu schaffen sind, gab es kürzlich bei einem Kolloquium in Österreich.

Weiterlesen
Mit Servoantrieben erweitern die Hersteller von Umformmaschinen die Möglichkeiten ihrer Verfahren.
Umformantriebe

Umformtechnik sprengt ihre Grenzen

Mehr Leistung, weniger Energieverbrauch: Durch die Servoantriebe erlebt die Umformtechnik derzeit eine Revolution. Während sie beispielsweise bei Pressen die klassischen mechanischen Antriebe verdrängt haben, kommen sie bei einigen Anwendungen aber noch nicht an die Hydraulikantriebe heran, die sich weiterhin behaupten können.

Weiterlesen