Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Blechexpo 2017

Award zur Blechexpo 2017 – Bewerbungsfrist bis 17. Oktober verlängert

| Autor: Frauke Finus

Die Bewerbungsfrist für den „Award zur Blechexpo“ ist verlängert! Bewerben Sie sich noch bis 17. Oktober!
Die Bewerbungsfrist für den „Award zur Blechexpo“ ist verlängert! Bewerben Sie sich noch bis 17. Oktober! (Bild: VBM)

Bereits zum 3. Mal verleihen blechnet und MM MaschinenMarkt auf der Blechexpo in Stuttgart den Innovationspreis „Award zur Blechexpo“ und prämieren die innovativsten Exponate der internationale Fachmesse für Blechbearbeitung. Aufgrund der großen Resonanz haben wir die Bewerbungsfrist bis 17. Oktober verlängert!

Nur Aussteller der Blechexpo haben die Möglichkeit für ihre Innovationen den „Award zur Blechexpo“ verliehen zu bekommen. Die Preisträger werden von einer Jury bestehend aus Redakteuren der blechnet und des MM MaschinenMarkts ermittelt. Im Rahmen einer festlichen Verleihung am ersten Messetag wird unsere Redaktion dem Fachpublikum die Innovationen aller Shortlist-Kandidaten vorstellen und den Sieger küren.

Aufgrund der großen Resonanz haben wir die Bewerbungsfrist bis 17. Oktober verlängert. Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich mit Ihrer Innovation!

In folgenden Kategorien können Sie sich bewerben:

  • Handhabungstechnik/Robotik
  • Prozesskontrolle und Qualitätssicherung
  • Trenntechnologien thermisch/mechanisch
  • Umformtechnologien kalt/warm
  • Multifunktionale Blechbearbeitungstechnik
  • Füge- und Verbindungstechnik thermisch/mechanisch

BEWERBEN SIE SICH JETZT

Die Innovation soll auf den Messeständen präsentiert werden und darf nicht älter als 12 Monate sein. Die neu entwickelten Komponenten und Systeme müssen zum Zeitpunkt der Präsentation bereits käuflich zu erwerben sein. Grundsätzlich können mehrere Innovationen von einem Hersteller eingereicht werden. Die Innovation kann sich auf eine neu entwickelte Komponente, einen Apparat, eine Anlage, ein neuartiges Verfahren oder eine neuartige Dienstleistung beziehen.

Aufgrund der großen Resonanz haben wir die Bewerbungsfrist bis 17. Oktober verlängert. Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich mit Ihrer Innovation!

Die nominierten Unternehmen werden rechtzeitig benachrichtigt und zur Verleihung eingeladen.

Es wird eine einmalige Einreichungsgebühr in Höhe von 225 Euro pro Produkt/Dienstleistung erhoben.

Aufgrund der großen Resonanz haben wir die Bewerbungsfrist bis 17. Oktober verlängert. Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich mit Ihrer Innovation!

BEWERBEN SIE SICH JETZT

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44759944 / Blechumformung)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Meistgelesene Artikel

24 Gadgets zur Weihnachtszeit

Geschenkideen

24 Gadgets zur Weihnachtszeit

07.12.17 - Die Vorweihnachtszeit hat begonnen und es wird Zeit, sich um die Weihnachtsgeschenke zu kümmern. Wie wäre es mit einem praktischen, nützlichen oder verrückten Gadget? Für beinahe jeden Anlass gibt es eine passende technische Spielerei. Wir zeigen Ihnen 24 Gadgets, die gut unter den Weihnachtsbaum passen. lesen

MM Innovationstag - Fachvorträge, Ausstellung und Networking

MM Akademie

MM Innovationstag - Fachvorträge, Ausstellung und Networking

11.12.17 - Am 7. Dezember 2017 fand in Düsseldorf der erste MM Innovationstag zum Thema Fertigungstechnik 4.0 statt. Führende Unternehmen wie Siemens, Renishaw, Meusburger oder Open Mind stellten Methoden und Kompetenzen für die digitale Fertigungstechnik vor und präsentierten Lösungen aus der Praxis. lesen

Marokko auf dem Weg der Industrialisierung

Auslandsmärkte

Marokko auf dem Weg der Industrialisierung

11.12.17 - Die Montagehalle war zum Festsaal geworden, als der marokkanische Minister für Industrie, Investition, Gewerbe und digitale Wirtschaft, Moulay Hafid El Alamy, sowie Siemens-Gamesa-CEO Dr. Markus Tacke die erste Rotorblattfertigung in Afrika eröffneten. Doch in Nordafrika, dem Nahen Osten und Südeuropa gibt es einen fruchtbaren Boden für die Produkte aus der neuen Fertigung. lesen