Suchen

Parts2clean Bauteilsauberkeit wird Wachstumsthema

| Redakteur: Stéphane Itasse

Bauteilsauberkeit wird immer wichtiger, und mit ihr die Messe Parts2clean. Diese Schlussfolgerung konnten die Veranstalter der Messe Parts2clean schon zur Eröffnung ziehen: Die 15. Ausgabe vom 24. bis 26. Oktober 2017 erreichte in Stuttgart mit mehr als 250 Ausstellern und einer belegten Fläche von 7300 m² bisher unerreichte Dimensionen.

Firmen zum Thema

Wie man knifflige Reinigungsaufgaben löst, war wieder auf der Parts2clean 2017 zu sehen.
Wie man knifflige Reinigungsaufgaben löst, war wieder auf der Parts2clean 2017 zu sehen.
(Bild: Itasse)

Ein großer Teil des Wachstums geht auf die internationalen Aussteller zurück, wie die Deutsche Messe AG als Veranstalter mitteilt. Im Vergleich zur Vorveranstaltung ist die von ihnen belegte Fläche fast doppelt so groß. Neben Deutschland sind die Schweiz, Italien und Frankreich die stärksten Ausstellernationen. Der Anteil der ausländischen Unternehmen beträgt 19 %.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 84 Bildern

Mit einem dreitägigen Fachforum, koordiniert durch die Fraunhofer-Allianz Reinigungstechnik und den Fachverband industrielle Teilereinigung (FiT), bietet die Parts2clean eine gefragte Wissensquelle zur industriellen Teile- und Oberflächenreinigung. Das Programm mit simultan übersetzten Vorträgen deckt unterschiedliche Bereiche ab.

(ID:44968102)