Suchen

In eigener Sache: Blechnet / MM Maschinenmarkt Bewerben Sie sich für den „Award zur Euroblech“ 2016

| Autor: M.A. Frauke Finus

Bereits zum achten Mal verleihen Blechnet und MM Maschinenmarkt auf der Euroblech 2016 in Hannover den Innovationspreis „Award zur Euroblech“ und prämieren die innovativsten Exponate der Messe. Bewerbungen sind ab sofort bis zum 11. Oktober 2016 möglich.

Firmen zum Thema

Bewerbungsschluss für den „Award zur Euroblech“, präsentiert von Blechnet und MM MaschinenMarkt, ist der 11. Oktober.
Bewerbungsschluss für den „Award zur Euroblech“, präsentiert von Blechnet und MM MaschinenMarkt, ist der 11. Oktober.
(Bild: VBM)

Für den Award zur Euroblech sind alle Aussteller herzlich eingeladen sich zu bewerben. Ausgeschrieben sind sieben Kategorien:

  • Umformtechnik
  • Stanztechnik
  • Automatisierung & Handling
  • Verbindungstechnik
  • Trenntechnik
  • Oberflächentechnik
  • Mess- und Prüftechnik

Die Innovation soll auf den Messeständen präsentiert werden und darf nicht älter als 12 Monate sein. Die neu entwickelten Komponenten und Systeme müssen zum Zeitpunkt der Präsentation bereits käuflich zu erwerben sein. Grundsätzlich können mehrere Innovationen von einem Hersteller eingereicht werden. Die Innovation kann sich auf eine neu entwickelte Komponente, einen Apparat, eine Anlage, ein neuartiges Verfahren oder eine neuartige Dienstleistung beziehen.

Alle eingereichten Bewerbungen werden von der Jury, die sich aus fachkundigen und kompetenten Redakteuren von Blechnet und MM MaschinenMarkt zusammensetzt, gesichtet und bewertet. Nach einem mehrstufigen Bewertungssystem werden die Preisträger ermittelt.

Verleihung im festlichem Rahmen direkt auf der Messe

Die nominierten Unternehmen werden rechtzeitig benachrichtigt und zur Verleihung eingeladen. Die Verleihung erfolgt im Rahmen einer Festveranstaltung auf der Euroblech in Hannover. Es werden die Innovationen der Gewinner und aller Nominierten vorgestellt. Die Verleihung findest am Dienstag, 25. Oktober 2016, um 17 Uhr im Convention Center statt.

Es wird eine Einreichungsgebühr in Höhe von 195,- Euro pro Produkt/Dienstleistung erhoben.

HIER GEHT ES ZUR BEWERBUNG

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44162485)

Über den Autor

M.A. Frauke Finus

M.A. Frauke Finus

Leitende Redakteurin, Redaktion @blechnet.com