Suchen

Industrie 4.0 Big Data für Maschinen wird jetzt wahr

| Autor / Redakteur: Ines Näther / Nico Litzel

Unternehmen können jetzt ihre kompletten Produktionsflüsse in Echtzeit überblicken. Das verspricht Webfactory mit seiner Softwareplattform i4 – und will damit die Antwort auf die Herausforderungen von Industrie 4.0 liefern.

Firma zum Thema

Webfactory präsentiert auf der Hannover Messe ihre Industrie 4.0-Softwareplattform Webfactory i4. Das Unternehmen ist Anbieter von Standardsoftware für die Überwachung und Steuerung von Maschinen und Industrieanlagen und für die Onlineanalyse und -auswertung von Produktionsdaten.
Webfactory präsentiert auf der Hannover Messe ihre Industrie 4.0-Softwareplattform Webfactory i4. Das Unternehmen ist Anbieter von Standardsoftware für die Überwachung und Steuerung von Maschinen und Industrieanlagen und für die Onlineanalyse und -auswertung von Produktionsdaten.
(Bild: Webfactory)

Mit Webfactory i4, einer Webanwendung auf Basis neuester Softwaretechnologien, erfassen und analysieren Unternehmen ihre Prozessdaten nahezu in Echtzeit. Es läuft auf dem Microsoft SQL Server 2012-2014 und lässt sich mit drei Preismodellen einsetzen: Kauf, Private Cloud und Open Cloud. So ist Webfactory i4 jetzt auch vollständig in der Microsoft Azure Cloud nutzbar. Besonders interessant ist dabei die Integration in den Machine-Learning-Dienst von Microsoft Azure: Webfactory zeigt auf der Hannover Messe unter anderem, wie sich auf diese Weise im Wartungs- oder Energiemanagement Verbräuche vorhersagen lassen. Der zertifizierte Partner von Microsoft stellt im Digital Factory Bereich auf dem Microsoft-Stand aus.

„Durch die komplette Integration in Azure und die Nutzung der Möglichkeiten von Azure Machine Learning, wird Webfactory i4 zu einem vital wichtigen Industrietool für Unternehmen, die die Digitalisierung vorantreiben und alle Aspekte ihres Geschäfts verbinden möchten“, sagt Caglayan Arkan, General Manager Worldwide Manufacturing and Resources Sector, Microsoft Corp. „Mit WEBfcatory i4 erhalten Unternehmen Einblick in ihre kompletten Produktionsflüsse.“

Prozesse automatisch managen – das wird einfacher

Die Softwareplattform liefert die Antwort auf die Herausforderungen von Industrie 4.0 und löst das Versprechen von „Big Data für Maschinen“ ein. Maschinen und Produktionsanlagen werden intelligent zu einer virtuellen Welt mit großen Datenmengen vernetzt, und Unternehmen können ihre Prozessdaten nahezu in Echtzeit erfassen und auswerten. Dadurch steigt die Effizienz entlang der gesamten Wertschöpfungskette – in Produktion, Logistik und Infrastruktur.

Webfactory i4 umfasst die vier Module i4SCADA, i4Monitoring, i4Maintenance und i4Energy. Weil Webfactory i4 als Webanwendung auf Basis neuester Softwaretechnologien entwickelt wurde, wird es für Unternehmen einfach, ihre Prozesse automatisch zu managen – denn die Daten sind jederzeit zugänglich, konzernweit und auf beliebigen Endgeräten. Das Ergebnis: minimierte Ausfallzeiten, maximierte Effizienz. Unter anderem bei etlichen Automobilherstellern und Zulieferern haben sich die Lösungen von Webfactory bereits bewährt.

Microsoft auf der Hannover Messe 2015: Halle 7, Stand C48

(ID:43309366)