I-H&S Blechbearbeitungsmaschinen aus zweiter Hand

Redakteur: Praktikant MM

Ihr Spektrum an Blechbearbeitungsmaschinen im Laser-, Stanz- und Abkantpressenbereich stellt auf der Messe Blechexpo 2009 die I-H&S aus Aspach vor. Der Gebrauchtmaschinenhändler ist Partner von Trumpf bei Second-Hand-Maschinenanlagen und nach ISO 9000 zertifiziert.

Anbieter zum Thema

Das Unternehmen handelt nicht nur mit Maschinenanlagen, sondern überarbeitet diese auch je nach den Bedürfnissen des Kunden anhand eines zuvor gemeinsam erstellten Anforderungsprofils. So ist auch eine Nachrüstung bis hin zur Vollautomatisierung mit Lager und Fertigungssteuerung möglich.

Laut eigenen Angaben bildet dabei neben der optischen und technischen Überarbeitung die Einstellung aller Maschinenparameter auf nahezu Neumaschinenstandard die Grundlage des firmeneigenen Qualitätsanspruchs. Zum Portfolio zählen unter anderem Laserschneidanlagen, die mit Leistungen von 1000 bis 6000 Watt ausgestattet werden können, Abkantpressen für die Fertigung von Bauteilen mit engen Radien und kleinen Schenkellängen sowie Stanz- und Nibbelmaschinen.

I-H&S GmbH auf der Blechexpo 2009: Halle 1, Stand 1101

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:328364)